Wie findet man die Wertigkeit herraus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder erkennst du es an der Strukturformel in dem du die Oxisationsstufen aufstellst oder die Oxidationsstufe ist im Namen angegeben. Beispiel wäre z.B. Eisen(III)chlorid.

wie genau meinst du das? könntest du mir ein beispiel geben?

0

Wenn wir wieder das obige Beispiel nehmen, aber diesmal nur als Formel kann man das so machen: FeCl3 Die Oxidationszahl von Eisen weißt du nicht. Also probieren wir mal von hinten an die Sache heran zu gehen. Du weißt, Chlorid ist einfach negativ gemaden. Drei davon machen also drei negative Ladungen. Da die Verbindung nach Außen hin neutral geladen ist, muss Eisen demnach eine Ladung (=Wertigkeit) von +3 haben um ingsgesamt auf null zu kommen.

0

Das kann man es anhand des periodensystems herausfinden

Nächste interessante Frage

Wertigkeit vom Element Eisen?

Was möchtest Du wissen?