Wie findet ihr meinen fleshtunnel?

Fleshtunnel  - (Style, Ohr, Ohrloch)

4 Antworten

Ich finde diese Teile in jeder grösse extrem unansehnlich. Ich möchte mir gar nicht vorstellen wie die Ohren aussehen, wenn die coolen Tunnelträger mal alt sind, und reif im Kopf. Schlabberohrläppchen mit loch zum Schlüssel einhängen.

Ja, gross genug. Nein nicht noch mehr verunstalten. Schon gar nicht als Frau. Das Loch ist jetzt schon so gross, das man bequem eine Rinderohrmarke einhängen kann. Muh !

Ich finde Tunnel furchtbar, ganz egal welche Größe :D Habe noch nie den ästhetischen Aspekt dahinter verstanden. 

Ich finde sie zu groß 

Ist die Größe 170cm OK?

Guten Tag, wie oben zu lesen ist bin 170cm groß\klein und 17 Jahre alt . Nun wollte ich fragen ob ihr Frauen das OK findet bzw. ob ihr mit jemanden dieser Größe etwas anfangen würdet ?

...zur Frage

Wie groß sollten Fleshtunnel sein?

Ich habe meine Ohrlöcher jetzt auf 12mm gedehnt, weiß aber nicht ob ich weitermachen soll. Was ist für euch die ideale Größe für FT?

...zur Frage

ich bin 14 jahre alt und möchte wissen ob meine penis größe ok oder zu klein ist ich habe es gemessen und er ist so 7cm bis10cm groß zu klein oder zu groß?

...zur Frage

Wie lang muss der Zungenpiercingstab sein?!

also es stehen 14 mm , 16 mm , 19 mm , da aber keine ahnung welche größe ? Oder noch größer ?!

...zur Frage

Gibt es eine Grenze beim Ohrloch dehnen?

Hi. Ich hab vor Jahren amgefangen, meine Ohrlöcher zu dehnen, und bin gerade bei 14 mm. Die habe ich jetzt auch schon ziemlich lange auf dieser Größe, und hab mich deshalb entschieden auf 20 mm weiter zu dehnen. Ich habe bis dahin immer mit Dehnschnecken gedehnt und hatte nie Probleme. Also habe ich mir wieder eine Dehnschnecke bestellt (16mm) und angefangen zu dehnen, kam aber nicht weit. Auch nach einer Woche LANGSAMEN Versuchens hat sich nicht wirklich etwas getan. Also hab ich entschieden es etwas härter anzugehen und mit etwas mehr Gewalt gedehnt. Ich kam auch da nicht wirklich weit, aber wenigstens etwas. Mein Ohrloch hat sich daraufhin fast schon gewehrt, und die Dehnschnecke einfach "raus geschoben". Als uch einen Gummi darauf gesteckt habe, damit das nicht mehr passiert, hat sich mein Ohr entzündet (obwohl ich wirklich sehr auf Hygiene geachtet habe) und ich hab die Dehnschnecke raus und meinen 14 mm Tunnel wieder rein. Vor kurzem hab ich versucht mit einem Silikontunnel (16mm) zu dehnen. Er ist rein gegangen, aber die Schmerzen gingen auch nach 2 Tagen nicht weg. Außerdem war mir dauernd schlecht. Also hab ich mich auch da wieder entschieden, sie raus zu nehmen. Der rechte ging - mit Schmerzen - raus, aber der linke war wirklich extrem schmerzhaft, hat geblutet und war angeschwollen. Jetzt hab ich wieder meine 14 mm Tunnel drin, will das aber nicht auf mir sitzen lassen. Kann mir irgendwer helfen?

P.S: Mein Piercer sagte ich hätte zu schnell gedehnt, was auf gar keinen Fall stimmt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?