Wie findet ihr dieses Shampoo?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Shampoo ist super. Vor allem in der Kombination mit dem Conditioner. Meine Haare zum Beispiel sind von Natur aus eher trocken und wellig. Aber die Produkte von OGX und Arganöl haben wirklich viel verändert. Kanns dir nur empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreas Schubert
27.02.2016, 17:12

Klar  ... es ist soooo super  ... zumindest, wenn man auf Inhaltsstoffe steht wie diese hier und sie sich gerne in die Kopfhaut einmassiert:

Formaldehyd (krebsfördernd)
Bausteine von Azo-Farben (krebserregend),
Dimenthicone (beeinträchtigt Haarbehandlungen)
Centrimonium Chroride (Haut-irritierend)
Tetrasodium Edta (schwächt Zellmembranen)

Seit Jahren gibt es codecheck.info und dort ist es dermaßen leicht und übersichtlich, sich zu Produkten, den Inhaltsstoffen und deren Wirkung auf die Gesundheit zu informieren. Man muss es nur tun.

0

WICHTIG!  Immer daran denken, dass jeder eine andere Wahrnehmung hat, Haare und Kopfhaut je Person unterschiedlich sind und reagieren und dass letztendlich die Frage danach, wie gut ein Produkt ist, dadurch herauszufinden ist, indem man es selbst testet.

Was die Inhaltsstoffe betrifft, käme mir dieses Shampoo ganz sicher nicht auf die Kopfhaut, denn Formaldehyd (krebsfördernd), Bausteine von Azo-Farben (krebserregend), Dimenthicone (beeinträchtigt Haarbehandlungen), Centrimonium Chroride (Haut-irritierend) und Tetrasodium Edta (schwächt Zellmembranen) finde ich nicht wirklich "spassig".

Dass dieses Produkt irgendwann mal irgendwo in irgendeinem Produktions-Schritt geringe Spuren von Arganöl abbekommen hat, kann durchaus sein  . .  wahrscheinlich lässt sich das auch schon künstlich herstellten, denn der "Run" darauf ist immens.

Informiere Dich doch einfach auf codecheck.info über Produkte, die Inhaltsstoffe und deren mögliche Wirkung auf die Gesundheit  . . .  es gibt tatsächlich auch noch Chemie-Shampoos, deren Kreis neben dem Namen komplett grün ist. ;-)

Generell nachhaltige, sinnvolle und grundlegende Haarpflege hat übrigens weniger damit zu tun, welches Shampoo (=Reinigungsmittel) oder welche Spülung (=Kämmhilfe) man verwendet, sondern wie man mit den Haaren umgeht und wie man sie wicktlich pflegt.

Das Thema Haarpflege ist einerseits sehr umfangreich aber andererseits dann doch wieder so einfach/simpel .... und wenn man es wirklich richtig macht, spart man dabei auf lange Sicht auch noch ca. den Gegenwert eines Kleinwagens ein. In meinem Ratgeber-Blog

www.shampoolounge.de/ratgeber

findest Du derzeit 5 Themen und jede Woche zusätzlich ein neues rund um definitiv sinnvolle und optimale Haarpflege und noch mehr.

Alle Themen sind fachlich fundiert ausgearbeitet, beruhen auf der Erfahrung aus Jahrzehnten und der Kenntnis beinahe aller Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind.  Und von denen verwenden wir eine der 5 besten Marken, die sich wiederrum kaum unterscheiden  . . . und jede unserer Kundinen ist absolut glücklich damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Struktur und Dicke deiner Haare an, kann man pauschal nicht beantworten. Einfach 2, 3 Mal ausprobieren und gucken ob sich was tut :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichgültig, welches Shampoo du nimmst: Es ist, wie bei allen Konsumgütern: Der eine findet es gut, ein anderer weniger gut. Alles ist Geschmacksache, wie du weißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pass auf, dass keine Parabene drin sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreas Schubert
27.02.2016, 17:10

Was bringt es denn, wenn keine Parabene enthalten sind, dafür aber:

Formaldehyd (krebsfördernd)
Bausteine von Azo-Farben (krebserregend),
Dimenthicone (beeinträchtigt Haarbehandlungen)
Centrimonium Chroride (Haut-irritierend)
Tetrasodium Edta (schwächt Zellmembranen)

Es geht bei Produkten, die man an die Haut lässt und/oder dort sogar einmassiet, nicht immer nur um Silikone und Parabene. Um das zu wissen, muss man sich selbst informieren und nicht erst warten, bis sich irgendeine Sendung im TV mit einem einzigen Inhaltsstoff von vielen schädlichen befasst.  Dazu gibt es z.B. codecheck.info

0

Was möchtest Du wissen?