Wie findet ihr die Preise für Kinokarten?

8 Antworten

Ich finde den Preis einfach nur übertrieben. Normalerweise gehe ich echt gerne ins Kino, aber ich sehe es ehrlich gesagt nicht ein immer so viel Geld zu zahlen, wenn ich die Filme auch ein wenig später daheim anschauen kann.

Kino ist wirklich teuer geworden. Und ein wichtiger Faktor ist, dass weniger Leute ins Kino gehen. Im letzten halben Jahr war häufig sehr wenig los.

Und genau da muss man Dir Recht geben. Würden die Preise reduziert werden, würden deutlich mehr Leute ins Kino gehen, die Umsätze wären höher und der Erfolg größer.

Erinnern wir uns noch an die DM-Zeit und an 12 DM für einen Film. Das war in diesem Jahrtausend.

Oftmals kommen die Filme auch einfach viel zu spät ins deutsche Kino. In USA schon vor einem Monat oder länger gestartet (und in 30 - 40 Ländern vor Deutschland auch), tut sich dann irgendwann doch etwas.

Hinzu kommen natürlich die Raubkopien, die offenbar immer noch sehr verbreitet sind. Gerade bei Filmen, die in den USA längst angelaufen sind und wo in einigen Fällen sogar schon die DVD in den USA erhältlich ist, bevor der Film dann doch nochmal in die deutschen Kinos kommt, haben viele den Film längst gesehen. Ich kenne Arbeitskollegen, die bekommen die Raubkopien aus China und zahlen 2 EUR dafür. Weil sie hier in Deutschland längst auf dem Markt sind. Schlimm genug.

Man sollte allein schon deswegen aus Protest ins Kino gehen, damit solche Leute, die Raubkopien anbieten, überhaupt keine Chance mehr bekommen.

Kein Film kommt so gut rüber, wie im Kino. Und die beste Dolby Digital-Anlage zu Hause mit Flachbildschirm kann keine 100 - 200 qm große Kinoleinwand ersetzen.

Und am Ende gibt es wirklich noch die OTTO KinoCard. Auch wieder für 2008. Für immerhin 5,90 EUR kann man dann ins Cinemaxx, Cineplexx, Kinopolis oder Citydome. Unter http://www.wulfmansworld.com/Die_besten_Filme/KinoCard/OTTO_KinoCard.htm sind alle Infos zusammengefasst.

Es stimmt, die Kinokarten sind teuer. Allerdings hat man bei fast allen großen Kinoketten, die Möglichkeit auch günstiger an die Karten zu kommen. Bei Cinemaxx, Cineplexx & Co. über die Otto-Kinocard und bei UCI über Club-Nokia. Letzteres ist sogar kostenlos, wenn man ein Nokia Handy hat und sich online registriert (http://www.nokia.de/de/mobiltelefone/club_nokia/unsere_kooperationspartner/uci/76952.html). Die Karte kommt innerhalb von ein paar Tagen und man zahlt 5,80 für den Standarttarif (zzgl. Zuschläge). Auch andere lokale Kinobetreiber bieten oft Rabatte über die örtlichen Stromversorger oder für Sparkassenkunden...

Als leidenschaftlicher Kinogänger verkneife ich mir seit ein paar Jahren dieses Vergnügen, weil ich diese Preise einfach nicht bereit bin zu zahlen. Die Filme kommen zwar später im Fernsehen, aber leider ist es nicht dasselbe Erlebnis. Genau so verkneife ich mir, Eiskugeln zu kaufen - 1 kleine Kugel 75 Cent, die spinnen doch alle.

Mich stört das nicht, 10 Euro oder so zu zahlen. Wenns ein 3D Film ist auch 15, aber ich bin eh so selten im Kino, dass das kaum ins Gewicht fällt.

Ps: Grade gesehen, dass der Beitrag schon 5 Jahre alt ist. :D

Was möchtest Du wissen?