Wie fahre ich von NRW zum Gardasee?

5 Antworten

Du kannst beide Strecken fahren! An Kilometern nimmt es sich nichts. Ich fahre mit dem Bus eine Strecke über Österreich und die Rückfahrt über die Schweiz.

Du musst nur beachten, dass der Verkehr bei Mailand morgens heftig sein kann.

Du kannst die Vignette für Österreich und für die Schweiz vorher beim ADAC bestellen. Am besten dort anrufen. Sie klären dich auf, was du brauchst. Es kommt auch darauf an, wie viele Tage du bleibst. Dann kommen noch Kosten am Brenner und in Italien an den Maudstellen auf dich zu.

Beide Strecken sind sehr Sehenswert!

Besser über  Österreich. 

Da brauchst  du zwar auch ein Autobahnpickerl, aber die gibt  es auch  für  10 Tage oder für ein Monat. 

Für  die  Schweiz  gibt es nur Jahresvignetten.....

Das kommt ungefähr aufs selbe raus, ob Du den Weg über die Schweiz und/oder über Oesterreich wählst.

Du kannst die Mautgebühr in Oesterreich respektive die Vignettenpflicht in der Schweiz auch umgehen, wenn Du die Autobahnen und Schnellstrassen meidest, denn soo lange ist der Weg über die zwei genannten Länder auch wieder nicht, und Du siehst erst noch viel mehr von der Landschaft und den Dörfern, wenn Du Dich über die Landstrassen fortbewegst :)

guggst du gugel maps oder auch here.com

Fahrzeiten (sogar stundengenaue Schätzungen) und Kilometer zeigt die Google Maps an.

Was möchtest Du wissen?