Wie erklärt sich der Buddhismus eigentlich die Entstehung der Welt bzw. des Universums?

Support

Diese Frage wurde im Rahmen der Aktion „Blickwechsel“ direkt an den Nutzer Bodhgaya gestellt. Am Donnerstag, den 11. März 2021, beantwortet Bodhgaya ab 15 Uhr vier Stunden lang live an ihn gerichtete Fragen rund um das Thema Buddhismus und seine persönlichen Erfahrungen mit der fernöstlichen Religion.

Weitere Informationen zum Blickwechsel findest Du hier: https://www.gutefrage.net/aktionen/blickwechsel-buddhismus/

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Gegenteil! Die Entstehung des Universums ist ein wichtiger Aspekt im Buddhismus, da die Grundlage der buddhistischen Philosophie darauf aufbaut. Denn nach buddhistischer Weltsicht ist das Universum aus den Überbleibseln eines anderen Universums entstanden. Es gab eine unendliche Reihe an Universum, welche nach ihrer Existenz Grundlage für das nächste Universum waren. Ein Universum dehnt sich aus bis es in einem Punkt kollabiert & aus diesem Punkt das nächste Universum entsteht. Es pulsiert sozusagen. Der Buddha selber sah dies bei seiner Erleuchtung. Im Buddhismus ist das überhaupt so, dass es nichts gibt ohne Ursache, was in der abendländischen Philosophie infiniter Regress genannt wird. Denn man kann bei allem was ist immer nach dem Davor fragen. Die Theorie von Gott verschiebt den Posten nur nach hinten, weil man kann auch nach dessen Ursprung fragen. Insofern würde eine andere Erkenntnis über den Ursprung des Universums die buddhistische Weltsicht in Frage stellen. Sogar der berühmte Philosoph Friedrich Nietzsche (1844-1900) hat daran geglaubt & es "Die ewige Wiederkehr des Gleichen" genannt.

Von dieser Möglichkeit gehen heute sogar hoch-seriöse Astrophysiker aus. Christoph Krachten hat einmal ein sehr gutes Video dazu gemacht: https://youtu.be/u2ntEA-NhXA Wobei es nicht stimmt, dass diese Theorie seitens der Astrophysik neu ist, denn sie existiert schon seit 1987 unter dem Namen Big Bounce.

Woher ich das weiß:Hobby – aktiv praktizierender Buddhist & belesen

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort !

1

Obwohl ich da noch nie drüber nachgedacht habe klingt das für mich ziemlich logisch. Denkst du es gibt nur unser Universum oder auch noch viele andere?

0

Was möchtest Du wissen?