Wie erklärt ihr euch die Himmelsposaunen die schon seit Jahren von etlichen Menschen weltweit gehört wurden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das, was die gehört haben, sind keine Himmelsposaunen. Die erklingen nur ein* oder zweimal. Die sind aber ganz anders. Von dem furchtbaren Geräusch werden Menschen in Ohnmacht fallen. Einige vielleicht sogar sterben.

Kannst du Englisch sehr gut, dann schaue dir das Video an, was es mit dem auf sich hat, was die hören:

https://youtu.be/S_Mj2soQgAs

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Ich habe mal vor etlichen Jahren, so etwa um das Jahr 2000 einmal etwas ähnliches gehört. Zu der Zeit hatte ich in meinem Auto gerade eine Tönungsfolie angebracht die Türen waren offen, ebenso wie die Heckklappe und ich befand mich logischerweise im Auto. Im Autoradio wurde eine Kassette mit aufgenommenen Liedern abgespielt und die Musik war, weil es meinem Geschmack entsprach, entsprechend etwas laut eingestellt. Auf einmal, während ich im Fond des Autos bastelte klang etwas fast schon ohrenbetäubendes, was klang als ob jemand mit vollen Leibeskräften einen Ton aus einer Posaune jagen wollte. Bevor ich auf die Idee kam, dass dieses Geräusch von einem Handy-Störgeräusch, offenbar verursacht von einem Anruf während der Aufnahme auf die Kassette verursacht wurde, bin ich erst einmal aus dem Auto ausgestiegen.

Soweit mir bekannt, waren diese Himmelsposaunen nichts weiter als ein Gag, welcher, wenn ich mich recht entsinne, von Leuten, die populäre Wissenssendungen wie Galileo betreiben, in die Welt gesetzt wurde. es fing, wie bei jeder anderen Verschwörungstheorie auch mit einzelnen Verbreitungen an, und wucherte dann immer weiter. Andere Leute, insbesondere jene, die gern auf sich aufmerksam machen wollen, egal mit was für einem Unsinn, verbreiteten weitere Videos und das Experiment der Wissenssendung wurde zu einem entsprechenden Erfolg.

Himmelsposaunen müsste man sich ja wohl dadurch erklären, dass im Himmel jemand Posaune spielt, nicht wahr?

Oder hast du dich hier etwa ein wenig unglücklich ausgedrückt? Meintest du vielleicht eher: "Wie erklärt ihr euch die Geräusche, welche seit Jahren von einigen wenigen Menschen als Himmelposaunen interpretiert werden?"

Daruf lautete meine Antwort: Nicht durch Himmelsposaunen, denn warum sollte ich sie so interpretieren? Es besteht keinerlei plausibler Grund dazu.

Garnichts. Wollen nur Aufmerksamkeit oder es war etwas anderes.

Das nennt man entweder Tinitus, damit sollte man dann zum Arzt gehen.

Oder man nennt es "einen anner Waffel", das wäre dann jedoch ein anderer Arzt.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass es reines Wichtiggetue ist, dann sollte man über sie lachen.

Was möchtest Du wissen?