Wie erklärt ihr einer 11 Jährigen was "Ehre" heißt?

8 Antworten

Sag ist doch, Ehre ist das Gleiche wie "Stolz sein", das wird sie sicher verstehen.

Ehre ist meiner meinung nach nie etwas persönliches, sondern hängt immer damit zusammen, was die Umwelt als ehrbar oder ehrwert ansieht.

Ich verstehe unnter Ehre vor allem die Würde einer Person (die zu erklären nicht viel einfacher sein wird)

Machs am besten mit einem Beispiel. Früher hat zum Beispiel die Frau ihre Ehre verlohren, wenn man herausfand, dass sie nicht bis zur Ehe keusch war. Oder Man sagt sprichwörtlich, dass man etwas nicht für Geld sondern für Ruhm und Ehre, also für hohes Ansehen macht.

Bei uns hat die Ehre halt gar nicht mehr so einen grossen Stellenwert. Viel eher kann man sie in der Vergangenheit oder in anderen Kultukreisen suchen. So zum Beispiel im Islam. Wenn jemand nicht den islamischen Vorstellungen gemäss handelt, so beschmutzt das die Ehre der gangen Familie. Seppuku (umgspr. Hara Kiri) war zum beispiel in der antiken Japanischen Kultur eine Möglichkeit, die Familienehre zu retten. Ich begründe das für mich so, dass durch den Selbstmord der Mut und die Aufopferung in den Augen der Menschen die Schande überwiegt, so dass Nachkommen immernoch respektiert werden können...

Ich hoffe das hilft beim Erklärung suchen

Ich würde ihr es so beibringen, dass jeder Mensch eine Muschel ist und in sich immer ne Perle trägt, die sie schützen muss damit niemand was der Perle antun kann. Immer wenn jemand ihr Böses will soll sie an ihre Perle denken, die schöne Perle will ya nicht von ein kaputten Muschel getragen werden. Also immer auf sich selbst und auf die Muschel ganz viel Wert geben und darauf aufpassen:)

Was möchtest Du wissen?