Wie erkenne ich eine gebrannte CD?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du einen "Farbunterschied" auf der "Regenbogenfarben-seite" siehst ist sie gebrannt.

Du hast "einige Bilder" auf CD gebrannt? Wie soll das den gehen? Du kannst nicht einfach 2-3 Bilder auf eine CD schieben. Du musst ein Brennprogramm starten und die Bilder damit brennen. Am Schluss musst Du die CD finalisieren. Ich vermute Du hast einfach nichts gebrannt oder falsch gebrannt. Sehen kann man es höchstens mit einem Mikroskop oder Farbveränderungen wenn man sie gegen das Licht hält.

Versuche es doch noch einmal. Starte ein Brennprogramm. Wähle die Bilder aus. Stelle die Brenngeschwindigkeit auf 8-16 ein. Starte den Brennvorgang. In Deinem Brenner müsstest Du die Bilder dann ansehen können. Auf einem DVD-Player geht es erst nachdem die CD finalisiert wurde.

hast du überhaupt die Frage gelesen? > ich habe grad einige Bilder auf CD gebrannt, es hat auch wie gewohnt gebrummt und ich musste einige Zeit warten. Danach kam die Nachricht: Brennvorgang erfolgreich. Und finalisieren muss man idR nur bei AudioCDs

0

wie wärs vlt mal den arbeitsplatzt (oder auch gennant Computer) zu öffnen, dann bei deinem CD/DVD Laufwerkt rechtsklick und dann Öffnen anklickst.

Dann kannst du sehen ob sich was auf der CD befindet ^^

Ja, kann man. wenn du die CD mit der unterseite gegen das Licht hältst sollte ein Rand erkennbar sein. Außer die CD wurde bis auf das letzte KB beschrieben, dann ist es schwer zu erkenn.

Man kann das in der Tat erkennen.

Wenn du auf die grünliche (bei normalen CD´s) oder violette (bei DVD´s) Beschichtung achtest, dann siehst du beginnend von der Mitte der CD eine Farbänderung. Es erscheint matter als der unbeschriebene Rest der CD

Was möchtest Du wissen?