Wie entsteht ein Vulkanausbruch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In einem Vulkan fließt Magma im Schlot, dies ist das Loch in der Mitte, hinauf und wird in Form von Lavaströmen, die sich schnell verfestigen, da es außerhalb des Vulkans kälter ist. Gleichzeitig wird bei Eruptionen, dies sind sehr heftige Ausbrüche, Asche in die Luft geschleudert. Eruptionen entstehen, wenn an den undichten Stellen der Erdkruste Wasser hinein fließt. Das Wasser verdampft in der Hitze und wird als Gas mit flüssigen Gestein vermischt. Dadurch entstėht ein gewaltiger Überdruck, der wie eine Explosion ausbricht.

Hoffe du verstehst es. Ich bin nämlich nicht sehr gut im erklären.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annika132
08.12.2012, 15:27

Echt sehr kurz und Hilfreich vormuliert. Bin sehr zufrieden :-)

0

Tief im Innern bilden sich Gase, dadurch steigt der Druck im Vulkan und heißes Magma strömt nach oben. Das Magma "sucht" sozusagen einen Ausweg. Ergebnis: Der Vulkan bricht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?