Wie entsteht der sogenannte Bierbauch?

9 Antworten

Die Fettspeicher sind sowohl im Bauch als auch auf der Bauchdecke. Deswegender Kugelbauch, der auch mit Übungen nicht leicht wegkommt. Alkoholische Getränke,aber auch süsse Getränke bringen schnelle Kalorien die, falls nicht sofort verbraucht sind, dieden Stoffwechsel auf Hochturen bringen. Unverbrauchte Kalorien, jeglicher Herkunft, werden enden als Fettreserven. Bei Männern in der Bauchhöhle, zwischen den Organen und auf der Bauchdecke bilden sich die sogenannten WohlstandsZeichen. Da meistensKohlenhydraten der Verursacher vom sogenanten Bierbauch sind, kann man diese mit einem Tee oder Extract aus weissen Bohnenschalen aus dem Stoffwechsel ausschalten.Ein Enzym aus der Bohnenschale verhindert deren Aufnahme im Darm und werden soeinfach ausgeschieden. Die Methode ist geprüft worden (Svensson), die Bohnenschalengibt es im Internet (ebay usw.). Einfacher bleibts die überschüssigen Kalorien durch vielBewegung sofort abzubauen und es ist auch gesünder.

Das kommt daher :

Wenn man Bier trinkt regt dieses den Hunger an und dann isst man. Also wenn man zu viel oder zu oft Bier trinkt bekommt man einen dicken Bauch weil man durch das Bier richtig zulangt. Es ist aber auch so Bier trinkt man oft zu deftigen Speisen wie z.b Kotlett, usw. , wenn dann das Bier auch noch den Hunger anregt isst man noch mehr von diesen fettigen Speisen und man wird dick.

Schau doch mal hier nach: Bier ist nicht Schuld am Bierbauch

Es gibt Legenden, die sind einfach nicht kaputt zu kriegen. Der "Bierbauch" ist zweifelsfrei eine solche - und noch dazu eine, die sich sogar im Duden wiederfindet: "Bierbauch, umgangssprachlich für dicker Bauch". Doch diesmal führt die Duden-Redaktion ausnahmsweise auf die falsche Fährte. Dicke Bäuche gibt es zwar zuhauf, doch diese Bäuche kommen eindeutig und nunmehr wissenschaftlich erwiesen nicht vom Bier.

Mehr unter:

http://www.gesundheitstrends.de/ernaehrung/lexikon/bierbauch.php

LG Paige

Aufgrunddas Bier "flüssiges Brot " ist ud damit Fettpolster anlegt

Vom guten Essen,und natürlich vom Bier

Was möchtest Du wissen?