Dart WM auf DSF

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Also das ist alles Zufall. Viele der Profi Dartspieler haben nun einmal vor ihrer Profi- Karriere auf dem Bau oder sonst wo gearbeitet und sind "ganz normale" Menschen. Und schaut euch mal in eurem Bekanntenkreis um wie viele Leute da wohl tätowiert sind! Es gibt auch ein paar Top Dartspieler z.B. James Wade, Terry Jenkins, Co Stompé welche nicht tätowiert sind.

Aber viele sind vermutlich auch aus dem Grund tätowiert weil ihre Arme oft im TV zu sehen sind und sie dadurch ihre "Massage" vielen Leuten mitteilen können, oder aus psychologischen Gründen (siehe "The Power")

Auch die Geschichte mit den Bierbäuchen ist mehr oder weniger Zufall. Klar setzt man als Darter auch ein paar Pfunde an, man bewegt sich ja nicht sooo wahnsinnig viel, aber alle Top Spieler machen täglich z.B. mindestens 1 Stunde Fitness Training um die belastungen auf der Bühne (mehr als 50° bei den Scheinwerfern) überhaupt auszuhalten.

Und es gibt ja auch eine Menge dünner Darter: Co Stompé, Jelle Klaasen, Mark Webster, James Wade um nur mal ein paar zu nennen...

Schau dir doch mal die Profile der Profis an und beurteile das selber: http://www.dartn.de/Dart-Profis

Was möchtest Du wissen?