Wie entstehen die Noten für das End-Zeugnis?

4 Antworten

Das hängt von deinem jeweiligen Lehrer ab. Aber grundsätzlich ist das Halbjahreszeugnis kein amtliches Zeugnis sondern nur eine Information wie du derzeit stehst.

Selbstverständlich wird in der Praxis aber die Halbjahresnote in Betracht gezogen für die Gesamtbewertung! Natürlich kann sich das ausgleichen durch andere Faktoren wie Pünktlichkeit, Mitarbeit, Zusatzarbeiten, Projektarbeiten etc.

LG

Also werden die Noten für das Endzeugnis so gemacht dass man alle Quartalsnoten zusammenfasst und daraus eine gesamte Note macht?

0
@CanMulat

Das kann dir keiner sagen weil jeder Lehrer andere Benotungssysteme anwendet. Es gibt nicht DAS EINE System. Sorry

0

Was sind Quartalsnoten? Für welches Land fragst Du?

Genau kann Dir das nur Dein Lehrer erklären, weil es je nach Land, Fach und Schulart verschiedene Berechnungsmethoden gibt.

Deutschland natürlich. Quartal ist der viertel eines Jahres. 1. Quartalsnoten bekommen wir beim Elternsprechtag. Dann 2. Quartalsnoten sind die Halbjahreszeugnisse, 3. Quartalsnoten bekommen wir wieder beim Elternsprechtag und 4. Quartalsnoten sind die Noten die wir knapp vor dem Notenkonferrenz aufgeschrieben werden.

0
@CanMulat

Es gibt in keinem deutschen Bundesland "Quartalsnoten". Die Zeugnisnote wird aus allen Einzelnoten des gesamten Jahres ermittelt. Meist werden getrennt Schnitte für schriftliche und mündliche Noten berechnet, die dann z.B. im Verhältnis 2:1 oder 1:1 zur Endnote verrechnet werden.

0

Quartalsnoten werden in Deutschland nicht erteilt, auch keine Jahresnote. Es gibt im Zeugnis nur die Zensuren für das vergangene Halbjahr.

Aber beim Elternsprechtag bekommt man doch die Quartalsnoten. Es gibt ja deswegen auch 4 Arbeiten die man in einem Schuljahr schreibt.

Also da verstehe ich den Satz Es gibt im Zeugnis nur die Zensuren für das vergangene Halbjahr. nicht.

0
@CanMulat

Dass man beim Elternsprechtag Quartalsnoten bekommt, ist mir unbekannt. Wenn der Elternsprechtag am Ende eines Quartals stattfindet, bekommt ihr höchstens den derzeitigen Leistungsstand gesagt, aber das ist unerheblich für das Halbjahreszeugnis. Und das wird nach den Leistungen eines Halbjahres bewertet.

Gegenfrage: Welches Land? Welche Schulform? Welche Klasse?

0
@Nadelwald75

Deutschland, Gesamtschule, 9. Klasse

Also verstehe ich das richtig dass das Halbjahres Zeugnis, das erste Halbjahr bewertet und das Endzeugnis dann das zweite Halbjahr bewertet?

0

Ich bekomme vermutlich einen Blauen Brief, soll ich ihn abfangen oder meine Eltern die Wahrheit sagen?

Hallo. Ich bin zurzeit in der Oberstufe. Letztes Jahr habe meinen Abschluss gemacht mit einem Schnitt von 1,5. In der Oberstufe des erstens Halbjahres hatte ich ein Schnitt von 3,0. Draufhin habe ich meinen Zeugnis gefälscht auf einen Schnitt von 2,0, damit meine Mutter nicht Entäuscht ist. Im ersten Halbjahr hatte ich auch eine 5 auf'm Zeugnis. Zum Elternsprechtag müssen die Eltern nicht mit. Mein Problem ist das der 1. Quartal um ist und ich wieder schlecht war. Ich kriege sicher eine 5 in Sozialwissenschaften und vielleicht eher unwahrscheinlich eine 5 in Englisch und Deutsch. Da bekommt man ja ein Blauen Brief. Sollle ich ihn dann abfangen? Ich will nicht das meine Mutter entäuscht wird und die Schule macht mir damit unnötig Stress. Im 2 Quartal, also ab Morgen will ich wieder richtig durch starten und im jeden Fach aufzeigen und mitmachen und jede Hausaufhabe machen egal ob freiwillig oder nicht und nach der Schule lernen. Das ich dann im 2 Quartal einen Einser Schnitt habe. Aber auf dem 2. Halbjahr Zeugnis wird es wieder Schlecht, wegen dem ersten Quartal. Dann habe ich mir überlegt wieder die Noten zu fälschen und nur die Noten von 2. Quartal auf's Zeugnis zu tun, damit es ein bisschen die Wahrheit ist. Was solle ich tun? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?