Wie entkalkt Ihr den Senseo-Wassertank?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitronensäure- gibts bei Schlecker, in warmen Wasser lösen, ab in den Tank und durchlaufen lassen. Habe mit Zitronensäure bessere Erfahrungen als mit Essig gemacht.

Ist zwar schon alt der Beitrag, aber in Haushaltsgeräte nie Essig einfüllen. Zerstört die Dichtungen, Zitronensäure ist besser... ;-)

0

Mit Backpulver. Den Tank mit Wasser füllen, Backpulver rein, verrühren und 2 Minuten warten. Dann ordentlich ausspülen.

Da mein Essigessenz gerade alle ist, probier ichs mal mit Backpulver. Ein Tütchen auf den Tank? Danke Euch!

0

So, ich denke, ich muss das nochmal wiederholen, aber es hat schon ordentlich was rausgeholt. Danke!

0

Den Tank in die Spüle in ein Wasser/Essig Gemisch legen, am besten über Nacht.Danach gut ausspülen.

Surig Essig von Bspw. Rewe für 1-2 Euro ist ein Wundermittel :)

ich entkalke grundsätzlich mit normalem essig.. egal ob wasserkocher oder kaffeemaschine...und danach mit wasser nachspülen

Was möchtest Du wissen?