Wie entfernt man die sole weicher spitzenschuhen?

1 Antwort

Hi 3juli3, ja das nennt man Spitzenschuhe "ausschlachten". Diese sind der Übergang von Schläpchen zu Spitzenschuhe. Bei den ausgeschlachteten Spitzenschuhen bleiben Teile des Spitzenschuhs erhalten. Die Spitzenschuhe werden flexibel und weich gemacht. Du kannst Teile der Innensohle entfernen. Davor musst du aber noch die "Nägel" von der Außen- und Innensohle entfernen. Wenn das nicht sofort klappt, weil die Schuhe zu hart sind kannst du die Schuhe in warmes Wasser eintauchen, dass der Leim sich löst. Wenn du die Verstärkung aus der Kappe entfernst musst du davor den Stoff in der Kappe runtherum einschneiden. Nun stülpst du den Stoff der Kappe und die Kappenverstärkung nach außen. Das überflüssige Material kannst du wegschneiden. Dann drehst du den Stoff wieder zurück. Ich hoffe ich konnte dir helfen Wenn du noch Fragen hast einfach fragen(: LG Linarny08

Machen Spitzenschuhe mit der Zeit die Füße kaputt?

Ich habe zeit Sommer spitzentraining meine Füße tun nach dem Training immer voll wehund ich habe schon voll die Blasen an den Füßen gehen meine Füße kaputt vom Spitzenuntericht ?????

Bitte giebt mir eine Antwort :D :D :D

...zur Frage

Spitzenschuhe rutschen hinten

Hey also ich habe mir am freitag meine ersten spitzenschuhe bei tricot grkauft, (ich hatte eine super beratung und auch mehrere modelle mit stoff und silikon schoner an, also am modell sollte es eigentlich nicht liegen) ja auf jeden fall stimmt da jett nach paar mal anziehen und training nicht! ich habe das gefühl sie sind zu klein weil sich meine zehen fast krümmen, aber das ist eher unwichtig

meine frage: ich rutsche beim normalen laufen hinten aus der ferse, ich habe schon das gummi ganz fest und die bänder noch enger aber es ist immernoch nicht gut gibt es eine andere lösung außer dieses gummi an der ferse? (lehrerin meinte das muss eig. nie sein..)

danke.. ich bin echt frustiert da sind sonst super sitzen, ich kann sie auch nihct mehr zurückgeben

...zur Frage

Ballett Spitzenschuhe, ab wann?

Hallo
Ich mache schon seid 9Jahren Ballett. Ich habe jede Woche 90min training und ich wollte schon immer mal zu Hause auf Spitzenschuhe tanzen.
Jetzt meine Frage: Könnte ich jetzt mit Spitzenschuhen tanzen, oder wäre es schädlich für den Fuss, auch wenn ich nur 10min pro Woche tanzen würde?

...zur Frage

morgen mein erstes cheerleader training was soll ich anziehen?

also ich habe morgen mein erstes cheerleader training und habe leider keine ahnung was ich anziehen soll ich bin 13 und naja in meinem alter will man ja gut aussehen es wäre nett wenn ihr mir sagen könnt was ihr zb angezogen habt oder hättet und dann hab ich noch ne frage ich habe schuhe die haben eine breite sole geht das zb wenn jemand mich auf einer pyramide tragen muss oder sollte ich schuhe mit schmalen sole kaufen ??

...zur Frage

Spitzenschuhe - plötzlichen keinen Halt mehr, es zieht mich nach unten -> bitte um Hilfe!

Hallo an alle Ballerinas da draußen! ;-)

Ich tanze nun schon seit Jahren Ballett auf Spitzenschuhen, aber keinen besonders hohen Spann, deshalb erst mein 2. Paar Schuhe. Als mein erstes Paar durchgetanzt war, waren sie auch zu klein, also bin ich wieder in den Ballettladen und habe exakt die gleichen Schuhe, nur eine halbe Größe größer gekauft. Diese haben super gepasst und es ließ sich gut auf ihnen tanzen.

Nach nun 1,5 Jahren in diesen Schuhen habe ich mir vor einiger Zeit neue Schoner gekauft. Denn ich hatte welche aus Stoff, der dann nach 3 Jahren oder so halt auch mal durch war und habe mir jetzt welche aus Silikon (oder was das ist) gekauft. Die sind auf jeden Fall bequemer, nur seit ich sie hatte, hat es mich in den Schuhen nach unten gezogen, also von der Spitze, sodass ich kaum noch oben stehen konnte (auf beiden Füßen ging's auf einem nicht). Wahrscheinlich lag es daran, dass die Silikonschoner dünner sind und somit der Schuh eigentlich zu groß ist. Meine Ballettlehrerin hat mir daraufhin empfohlen, vorne etwas Watte hineinzustopfen, was ich auch getan habe. Allerdings wurde es dadurch nicht wirklich besser. Dann habe ich erstmal eine Weile nichts gemacht und gestern im Training fiel mir dann auf, dass ich nicht einmal mehr an der Stange auf einem Fuß stehen kann. Es zieht mich einfach sofort nach unten und ich habe das Gefühl, ich habe gar keine Kontrolle mehr über die Schuhe.

Ich wär euch sehr dankbar, wenn ihr mit irgendwelche Tipps geben könntet, denn man kann so wirklich nicht tanzen. Es ist eilig, weil wir bald eine Aufführung haben, in der ich Spitzenschuhe brauche. Demnach würde auch die Zeit nicht reichen, neue Spitzenschuhe zu kaufen und einzutanzen.

Vielen Dank schonmal!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?