Wie Kann ich meine Spitzenschuhe Weichmachen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Maddy, ich habe mir schon gedacht, dass Du Gaynor Minden Spitzenschuhe hast. Ich benutze diese Pointes auch und ich muss Dir leider sagen, dass Dich die Leute im Ballettladen total falsch beraten haben. Diese Spitzenschuhe werden nämlich nicht weich und man kann sie auch nicht 'durchtanzen', das macht sie so einzigartig. Man hätte Dich darauf hinweisen müssen, dass es die Schuhe in 5 verschiedenen Härtegraden gibt und Du Dir die Schuhe in der Härte aussuchen sollst, die Dir passt. Hard sind wie brandneue Schuhe, extraflex wie kaum getragene, supple wie eingetanzte, featherflex wie getragene und pianissimo wie fast durchtanzte. Am besten gehst Du in den Laden zurück und verlangst die Härte, die zu Dir passt. Ansonsten kann ich die Schuhe nur empfehlen: Sie halten wirklich länger und man muss sie erst ersetzen, wenn der Satin das nicht mehr mitmacht.

Oh, vielen dank, ich habe schon gedacht, ich bekomme die schuhe nie weich, also die leute im laden haben mich einfach nach meiner gröe gefragt, und breite, das wars auch schon, ich hab zwar schon gewusst, dass es härtegrade gibt, aber ich dachte, die leute haben den Grad schon ausgesucht, weil ich ihnen meine alten grishkos gezeigt habe. Auf jeden fall werde ich da nochmal hingehen und neue schuhe verlangen oder sie einfach umtauschen und in einem anderen laden (aus dem ich auch meine ganzen anderen Sptzenschuhe habe) Gucken.

0

Ich bins nochmal, ich wollte fragen ob man dann auf gaynor mindens auch demi pointe stehen kann. Und wie würdest du mir die gaynor mindens empfehlen? Wie sind denn deine?

0
@Maddy991

Klar kann man auf Demipointe stehen, wenn sie nicht zun hart sind. Ich weiß von der gaynor minden website, (www.dancer.com), dass supple (rosa Säckchen) und extraflex (gelbes Säckchen) die beliebtesten Härtegrade sind. Stelle Dir einfach vor, wie Du Deine Schuhe am liebsten hast: eingetanzt, aber noch hart? Dann ist extraflex die Härte für Dich. Oder schon eingetanzt, aber bitte etwas weicher? Dann nimm supple. Oder magst Du ganz weiche? Egal, wofür Du Dich entscheidest, probiere sie in der ersten Position, in Demi, auf Spitzen und nicht zuletzt in der 2. Position plié aus. Dann nämlich dürfen die Zehenspitzen die Schuhbox nur leicht berühren, nicht dranstoßen. Und bedenke bei Deiner Wahl: Die Schuhe werden nicht weicher, wie Du ja schon gemerkt hast... ;-)

0

Ich(13) tanze auch begeistert ballett ein solo ist schon sehr wichtig und muss klappen ich tanze auch solo und wenn meine spitzenschuhe hart sind.gwb ich sie meiner besten Freundin (19) die ist die aller beste aus der ganzen Ballett schule und hat die gleiche schuhgröße der geb ich die dann 1h und dann wenn ich sie bekomme sind sie weich genug aber ich tanz mit bloch.

hört sich eklig an aber nach dem krieg hat man pipi reingemacht und es anschließend gewaschen =)

Emm, ja, ich suche aber eine Methode ohne Pipi. Kennst du noch was anderes.

0
@Maddy991

...allerdings ist das eine ganz uralte (wen auch nicht herkömmliche) Methode; und funktionieren soll sie auch, schon häufiger so gehört. Wenn du wirklich so verzweifelt bist: warum nich´mal versuchen!? Ist nur dein ganz eigener "Körpersaft", der da an deine Schuhe käme; welche wiederum auch nur an deine Füße  kommen... jeder "Ekel" erübrigt sich damit im Grunde, wenn du mal näher drüber nachdenkst.

0
@mia68

Ja, also ich versuche euch zu erkläeren, dass dort im Publikum ganz ganz wichtige Leute im Balletgeschäft sitzen. Und wenn meine Schuhe dann einen Gelben Fleck haben macht das KEINEN guten eindruck. Fällt euch nochwas ein?

0
@Maddy991

...danke für die "Erklärung" - wenn sie auch irgendwie überflüssig scheint, so insgesamt. ^^

0

Was möchtest Du wissen?