Wie entferne ich Schimmel, ohne die Tapete zu entfernen?

6 Antworten

Ich nutze dafür immer den AGO Schimmelentferner. Der enthält Chlor und entfernt die Schimmelflecken recht gut. Empfohlen wird laut Hersteller den Reiniger mit Wasser zu verdünnen, was ich aber nicht mache. Ich nehme einfach ein leeres Glas, fülle den Reiniger unverdünnt dort rein und tragen ihn dann mit einem normalen Malerpinsel direkt auf die Flecken auf die Tapete auf. Kleiner Tipp: auch umliegende Fläche ebenfalls einpinseln, da der Schimmelpilz zwar an einer Stelle sichtbar ist, aber meist auch breitflächiger die Wand befallen hat. Aber Vorsicht: Chlor bleicht Kleidung und hinterlässt hässliche Flecken, die man definitiv nicht mehr herausbekommt (gerade erlebt).

Nach der Entfernung den Raum gut lüften (3-4 Stunden) und dann mit der Versiegelung auch von AGO (gibts auch als Set) drüber pinseln. Das mache ich auch wieder unverdünnt. Diese Kombi hat bei mir echt gut funktioniert und die Tapete hat sich ebenfalls nicht gelöst.

Hallo, 

Schimmel kann nicht gereinigt werden, ein Schimmelkiller oder Schimmelentferner tötet den Schimmel, da die Mittel auch einen bestimmten Grad an Wasser haben, wird sich die Tapete eh lösen.

Lieben Gruß aus Berlin

Schimmelentferner aus dem Drogerie Markt. Draufsprühen, warten und abwischen. Das musst du dann alle 2-4 Wochen vorsichtig machen, dann könnte die Tapeter überleben und du dem Nachmieter ein schönes "Geschenk" hinterlassen.

Was möchtest Du wissen?