Wie entferne ich Dünger aus Kleidung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es fehlen meines Erachtens doch ein paar Einzelheiten um das Problem einzugrenzen:

  • Ist meine Annahme richtig, dass es sich um Kunstdünger handelt? Kannst Du weitere Einzelheiten zum Dünger (Zusammensetzung etc.) geben.
  • Was für Kleidung betrifft das? Jeans und Hemd, Baumwollüberkleid, Anzug etc. ? Aus welchen Fasern?
  • Handelt es sich um ein sichtbares Problem (Flecken), oder bleiben einfach noch pulverförmige Bestandteile in der Kleidung, ist es ein Geruchproblem etc.?
  • Wie hast Du gewaschen? Evtl. identische Stoffe im Waschmittel und im Dünger?  Hast Du Taschen nach aussen gekehrt (möglich?)? Hast Du evtl. die Kleidung von innen nach aussen gekehrt? Hast Du es schon mit einem zweiten Mal Waschen probiert? Evtl. mit hohem Wasserstand? Hast Du lose grössere Mengen zuvor mit dem Staubsauger entfernt? Ging das Waschgut anschliessend durch den Tumbler, der ja auch zu einem gewissen Teil absaugt.

Nach Beantwortung dieser Fragen kann man Dich sicher gezielter beraten.

Also es war denke ich ganz normaler Dünger. Und es sind gelb-grüne Flecken zusehen. Habe es normal gewaschen und auch mit Kernseife. Aus meinem Oberteile, welches auch "schmutzig" war, ist alles raus gegangen. Ich hoffe das kann weiterhelfen.

0
@lieblingsherz66

Dann muss irgend etwas anders sein am Unterteil, wenn es gleich behandelt wurde wie das Oberteil und trotzdem schmutzig geblieben ist.. Falls es einfach stärker verschmutzt war hilft vielleicht nochmals waschen. 

Falls es sich um ein anderes Material handelt, so ist guter Rat teuer, wenn die Flecken auch nach dem zweiten Mal Waschen nicht ausgehen. Wahrscheinlich gibt es dann keine brauchbare Lösung für das Problem, weil das Produkt dauerhaft verfärbt wurde.

1

Was möchtest Du wissen?