Wie Eltern von Ibf erzählen?

4 Antworten

Erzähl einfach mal so von ihr und sag halt dass ihr euch mal gerne treffen wollt, vielleicht ist es ja irgendwie machbar :)

Meine Eltern schieben immer Panik und so, aber ich würde mal mit Sprachbachrichten und mal Videochatten oder Postkarten schicken damit deine Eltern sehen das es kein Fake ist und wenn die Postkarte dann ankommt kannst du ja nebenbei erwähnen das die von deiner ibf stammt, viel glück :) Lily

Danke 💗 kann es ja mal probieren ☺️

1

Kommt drauf an, was du dadurch erreichen willst, dass du es ihnen sagst. 

Es steht ja schon in der Frage, dass ich sie treffen will !?

1
@SaraSophie2004

Uuuund? Entweder kommt sie zu dir oder du wartest, bis du 18 bist und entscheidest dann selbst. Verantwortungsvolle Eltern würden niemals, niemals, NIEMALS ihrem eigenem Kind erlauben, 1000km zu reisen un eine Person zu treffen, die man noch nie zuvor gesehen hat und deren Aussagen man nicht auf Wahrheit überprüfen kann. Das wäre verantwortungslos und deine Eltern würden gegen ihre Aufsichtspflicht verstoßen. Dazu wird es also nicht kommen und das ist auch gut so. Es gibt mit Abstand genug Mädchen, die verschwinden und nie wieder (lebendig) gesehen werden. Da sollst du nicht auch mit dazu gehören. 

1

Es ist ja nicht so, dass wir auch Skypen 🤦🏼‍♀️

0
@SaraSophie2004

Deinem Username entnehme ich, dass du 2004 geboren wurdest und demnach vermutlich 13 Jahre alt bist. Da würde ich in der Position deines Vaters dich definitiv nicht gehen lassen, ganz gleich ob ihr geskypt habt oder nicht. Deine Eltern werden das mit hoher Wahrscheinlichkeit genau so sehen. 

2

Was ist daran so schlimm es ihnen zu sagen? Ist doch kein Verbrechen. "Also ich fang jetzt mal gleich an. Also" sind immer irritierend und nervig. Komm lieber gleich auf den Punkt, dann antworten mehr.

Was möchtest Du wissen?