Was tun wenn meine Eltern nicht wollen das ich meine ibf treffe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo liebe Lena,

mit den Internet-Freunden ist das immer so eine Sache bei unseren Eltern. Wichtig ist in erster Linie, dass du soviel wie möglich über die Person weißt bevor ihr euch trefft. Telefonieren ist okay, aber das Skypen ist sehr gut. Wenn du deine Eltern überzeugen willst, dann hol Sie doch mal beim Skypen dazu und stell deine Eltern deiner Freundin vor. Vielleicht haben Sie dann einen besseren Eindruck. Bei Ihnen herrscht ja eine große Unwissenheit und Sie wollen ja nicht, dass Ihre Tochter einer Gefahr ausgesetzt ist.

Ein anderer Aspekt ist der Zeitraum, den ihr euch schon kennt. Nach 1-2 Monaten kann man jetzt nicht von "Best Friends" reden. Ab einem halben Jahr kannst du das erst langsam anfangen ernst zu nehmen.

In der Materie kannst du mir ruhig vertrauen, da ich die Eltern meiner Ex-Freundin damals erstmal überzeugen musste, dass Sie bei mir eine Woche schlafen kann. (Ist schon echt selten, dass das erlaubt wird)

Im Endeffekt müssen du und deine Eltern aber an einem Strang ziehen!

Viel Erfolg. :)

Deine Eltern haben sowas von Recht.

Lade die IBF zu Dir nach Hause ein, dann siehst Du, wer da wirklich dahnter steckt.

Eltern mitnehmen zum Treffen?

Trefft euch bei Dir zu Hause. 

Das will ich ja... nur meine Eltern wollen das ich den Kontakt abbreche

1
@LenaRxxgxx

Deine Eltern scheinen sehr besorgt und ängstlich was sowas angeht. Kritisch

1

Was möchtest Du wissen?