Wie effektiv ist ein Mensch in einem Kampf, der Steroiden einnimmt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Da dieser Mensch dadurch nicht nur aggressiver wird

Damit fangen die Irrtümer schon an.Denn das stimmt nicht. Wenn dann machen Anabolika in Kombination mit anderen Mitteln aggressiv

Und  : Man kann im Kampf sogar Nachteile haben. Beispiel : Pumpe einen Klitschko mit Anabolika auf. Dann hast Du einen Muskelberg der im Kampf schlechter ist als vorher.

Beweglichkeit, Koordination und Technik sind gestört. Während er ausholt hat ihm der Gegner schon 2 x einen auf die 12 gesetzt. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist leistungsfähiger, dass ist keine Frage. Wie viel, hängt davon ab, welches Steroid und wie lange er es einnimmt. Ein paar Beispiele zur Leistungssteigerung:

  • Anabole Steroide erhöhen bsp. die Anzahl der roten Blutkörperchen, die Stickstoffeinlagerung, die Bereitstellung von Energieträgern, die Synthese von Kreatin, uvm... alles Dinge die Ausdauer und Leistung erhöhen. 
  • Anabole Steroide haben auch eine androgene Wirkung im ZNS, mehr Leistung, weniger Erschöpfung, eine sowohl körperliche als auch geistige Stimulation. Es gibt Steroide die haben eine stärkere androgene Wirkung (DHT, Drostanolone, Testosteron, Stanozolol) und andere eine nahezu keine androgene Wirkung (Oxymetholone)
  • und dann gibt es noch ein paar Spezialfälle wie bsp. Trenbolone, dass die Eigenschaft besitzt Cortisol (erschöpfungs- und Stresshormon) zu blocken, dadurch besitzt der Anwender eine ziemlich hohe geistige und körperliche Leistungsbereitschaft und Stimulation. Trenbolon ist tatsächlich eines der Steroide, dass wirklich aggressiv machen kann. Aber die meisten Steroide machen nicht wirklich aggressiv, sondern geben nur mehr Antrieb und Motivation.

Ist ein Mensch praktisch unbesiegbar in einem Kampf wenn er auf Steroiden ist oder kann ein normaler Mensch

Quatsch, Nein! Steroide lassen zwar deine Muskeln wachsen und haben eine Reihe leistungssteigernder Effekte, aber machen nicht mal eben Popey oder Superman aus dir. Du kannst akut im Kampf eine geschätzte Leistungssteigerungen um 5% bis möglicherweise 50% erfahren. Also nichts übermenschliches! Du wirst nicht zum unbesiegbaren Hulk. Übrigens siegt die Technik im Kampfsport nahezu immer über Muskelkraft.

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre ich mal sehr vorsichtig mit... Der Mensch ist praktisch immer besiegbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nachdem wie der spiegel dieser steroiden anabolika ist, ist er erst mal unbesiegbar.

solange bis er die krämpfe und den herzinfarkt bekommt. 

dann ist er tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Steroide können einen nur kräftiger machen. Wenn man aber zum Beispiel nicht richtig Boxen kann, dann braucht der bessere einfach nur einen Schlag und man ist sofort KO. Also Steroide werden oft völlig überschätzt, wenn dir auch einer physisch überlegen ist, weil er einfach viel größer und schwerer ist, hat man auch wieder selbst mit Steroiden schlechte Karten. Das Steroide sobald man sie einnimmt bei vielen sofort dazu führt, dass die Hoden schrumpfen und sich auch bei einigen sich die Hoden nie mehr erholen, weißt du ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer nicht kämpfen kann, kann es mit Steroiden auch nicht. Man ķann dadurch aggresiver werden, aber dadurch wird man nicht zwingend besser. Oder man kann auch depressiv werden. Dann wird gar nicht gekämpft. 

Und Steroide brauchen ein paar Tage, bis sie wirken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?