Wie bezeichnet ihr Menschen, die total unflexibel sind?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

anderes 48%
starrsinnig 27%
bemitleidenswert 10%
spießig 6%
bewundernswert 6%
grundsatztreu 0%

12 Antworten

starrsinnig

Das sind einfach sture Leute (Männlein wie Weiblein) Im Alter steigert sich das rapide!

anderes

Ich kenne mehrere Ausdrücke dafür. Eine wichtige Unterscheidung hängt davon ab, worauf sich das unflexible Verhalten bezieht. Es kann ja je nach Situation sowohl ein mangelndes Eingehen auf andere Personen und veränderte Umstände als auch ein Aufrechthalten von Überzeugungen und Zuverlässigkeit sein.

1) Bei übertriebener geistiger Unbeweglichkeit: dickköpfig, stur, starrsinnig

2) Bei Unnachgiebigkeit in der Orientierung an Werten: grundsatztreu, prinzipienfest

Die Möglichkeiten "bemitleidenswert" und "bewunderswert" sind erstens Bewertungen und zweitens nicht für alle Fälle zutreffend. Spießige Menschen können auch opportunistisch sein.

bewundernswert

Also ich finde es gut, wenn sich jemand erlauben kann, nicht flexibel zu sein. Ein Grundbedürfnis des Menschen ist Bestimmtheit, daher widerstrebt die ständig geforderte Flexibilität eigentlich der Gattung Mensch. Ich denke, dass es an dieser Stelle falsch wäre, spontan mit flexibel zu verwechseln.

starrsinnig

Ich habe da so mit bestimmten Leuten meine Erfahrungen gemacht und bei denen trifft starrsinnig am ehesten zu.

anderes

man könnte es verbohrt nennen, aber auch prinzipientreu, ist für mich eine Frage, in welchem Bereich diese nicht vorhandene Flexibilität gegeben ist.

Wieder einmal eine Frage, die unscharf gestellt ist.

Definiere "unflexibel" - was heißt "total". Das ist reine Ansichtssache. Die "total Flexiblen" werden von diesen Menschen wahrscheinlich als konzeptlose Flusenköpfe angesehen - was auch oftmals der Fall ist.

Die Schubladen, in die wir die jeweils Anderen so gerne stecken, sind abhängig vom eigenen Gesichstpunkt beschriftet. Ich bin recht gut bewandert mit Persönlichkeitsprofilen und habe gelernt, solche Schnellschüsse zu vermeiden.

Aber auch die Antworten sprechen für sich: "deutsch", "Frauen" - meine Güte haben wir Vorurteile - oder was?

Kinners Kinners - ersma denken, dann loslabern

Shag d'Albran

Shag d'Albran, auch wenn es Deiner Antwort etwas an Humor mangelt bekommst Du glatt einen Daumen von Catapa, die mit deutsch antwortete.

0
@catapa

Höchst zufriedenstellend, Dein Kommentar. (mein persönliches zweithöchstes Lob)

Jaja die Sache mit dem Humor ist auch so'ne Sache... "wat dem innen sin Uhl, is dem annern sin Nachtegall" - wie man so sagt.

Wir haben gerade hier bei GF viele Fälle, wo Humor nach hinten losgeht und zu neuen Verstimmungen führt. Deshalb versuche ich, Humor zu vermeiden (Ausnahme: Kinners Kinners...;-)

Ich habe zuviel erlebt, um leichtfertig Humor in die Gegend zu schleudern - soll aber jeder machen, wie er/sie will - und die Antworten überdenken.

Bis die Tage

Shag d'Albran

0

immobil, unflexibel, dickköpfig, eigentlich alles zusammen Kästchen zum ankreuzen fehlt hier X anderes

bemitleidenswert

Keine Ideen, keine Fantasie, immer nur stur geradeaus

bewundernswert

Muhahaha...eher nicht, aber irgendwie fehlte mir in dem Diagramm die Farbe rot ;-)

starrsinnig

Ich könnte auch bemitleidenswert ankreuzen, denn manche sind starrköpfig und andere können, obwohl sie wollen, einfach nicht aus ihrer Haut. Das finde ich bemitleidenswert.

anderes

halt unflexibel ;-))

anderes

behindernd und kompliziert.

In der Tat! Ich hatte dich gestern übrigens nicht in Verdacht! ;-))

0
@Shira

ja es war mir wichtig dass du das weißt. ich mag dich nämlich ;-)

0

Was möchtest Du wissen?