Wie bestraft ihr eure Katze?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Puste ihr ins Gesicht. Das ist für katzen unangenehm. Auch die Mutter deiner katze hat sie schon so bestraft. Daher weiß sie was das heißt. Allerdings musst du das direkt nachdem sie etwas angestellt hat machen, da sie sonst nicht weiß, was sie falsch gemacht hat.

Unsere will immer n Kuss wenn wir sie anpusten 😂😂😂

1

Ich ziehe ganz einfach meine Hände ausser Reichweite der Katze und gebe dabei ein einergisches  "Nein" oder "Aus" von mir. Bei meinen Katzen nützt das jedenfalls. Weiter strafe ich meine Katzen nie.

Aussperren oder sowas würde ich nicht, denn Deine Katze weiss nicht, was sie falsch gemacht hat.

spielen mit der hand.. wohnungsenizelkatze? die mchen das oft aus langeweile und einsamkeit heraus und dann gibts da auch wenig möglichkeit das abzustellen weil man ner katze ja nicht verbieten kann sich zu langweilen..

ich strafe nicht. ich schaffe alternativ-verhalten und gewöhne die katze daran dieses andere verhalten zu verwenden. was du hier siehst ist tobeverhalten. sprich sie braucht alternativen zum thema spielen und toben.

wohungseinzelkatzen brauchen so 2 bis 5 stunden tobe- und spielprogramm am tag, zur auslastung. wird sie einzeln in der wohnung gehalten udn wenn ja, hat sie die?

gibt es andere möglichkeiten tobedrang abzuarbeiten? das beste wäre freigang oder ein katzenfreund. wenn das absolut nicht geht muss es zb ne spieangel sein

Was möchtest Du wissen?