Wie berechnet man die Energie um 100g Blei (20°) zum Schmelzen zu bringen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wozu sollen Schritt 1 und 2 gut sein?

Richtig wäre:

1. Schritt  20°C auf 327,5 °C Verwendete Formel: Q=c * m * DeltaT

Aber Du hast einen wichtigen Schritt vergessen:

Den von festem Blei bei 327,5 °C zu flüssigem Blei bei 327,5°C. Schmelzwärme oder Schmelzenthalpie habt Ihr dazu gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist nicht klar, warum du das Blei abkühlen willst, bevor du es schmilzt.

Warum nicht einfach Q= c m ∆T = 131 J/(kg K) * 0,1 kg * (327,5-20) K

Bei deinem zweiten Schritt ist Q = 0, weil ∆T = 0.

∆T ist die Differenz von End- und Anfangstemperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?