Wie bekommt man Salpeter an Hauswänden weg?

2 Antworten

Salzausblühungen abkratzen und entsorgen. Die Feuchtesperre wieder herstellen. Den Verputz abschlagen und durch einfachen Kalkputz ersetzen.

Viele Firmen werden zu teuren Sanierungsmaßnahmen raten. Trockenes Salz im Mauerwerk ist aber unschädlich. Problematisch wird Salpater und andere Mauersalze nur, wenn es durch ständige Feuchtzufuhr mit der Feuchte wandert und die Ausblühungen an Oberflächen für Zerstörung der Bausubstanz sorgen.

Die preiswerteste Lösung sehe ich in der "Temperierung" (mal googeln) und einem Kalkputz als Opferputz. Durch die Temperierung wird eine "thermische Feuchtesperre" in das Mauerwerk gelegt. Ein weiteres Aufsteigen von Mauerwerksfeuchte, sowie ggf. auch "Sommerkondensat" wird hierdurch wirksam vermieden.

Der Kalkputz bietet ähnlich den teuren "Sanierputzen" viel Porenraum zur Aufnahme der Mauersalze. Nach 1-2 Jahren kann der Kalkputz wieder abgeschlagen und ersetzt werden, wenn es dann noch nötig ist. Ggf. ist die Mauer schon durch die Temperierung so weit getrocknet, dass es keinerlei Salzausblühungen mehr gibt und Folgemaßnahmen unnötig werden. So ist eine preiswerte Sanierung zu haben.

Salzausblühungen ist nicht gleich Salpeter.

0
@pharao1961

Salpeter ist KNO3, Salz ist der Oberbegriff.

Kein Wasser mehr in der Wand = Kein Problem mehr mit Salpeter und anderen Salzen.

Wo liegt jetzt Dein Problem, Pharao1961?

0

Wie bekommt man Salpeter aus einem alten Mauerwerk?

Wie bekommt man Salpeter aus einem alten Mauerwerk ? Ist das sehr gesundheitsschädlich ? Wenn ich einfach drüberputze, geht der Salpeter dann irgendwie weg oder raus aus dem Mauerwerk ?

...zur Frage

Darlehen für Renovierung auch für Inventar?

Ich will im Frühling 2018 bei mir im Haus ( 3 We. abbezahltes Gebäude ) eine Etage renovieren/sanieren. Jetzt weiß ich nicht wie ich das machen soll, bzw. ob das überhaupt irgendwie machbar ist.. und zwar würde ich mir zu der Renovierung noch gerne neues Mobiliar, und eine neue Küche kaufen.  UND ein neues Auto bräuchten wir inzwischen auch noch. Bekommt man das alles irgendwie mit 1 Darlehen abgewickelt? Oder gibt's nur ein Darlehen für die Renovierung? Und den Rest muss man über andere Kredite o.ä. regeln? Hoffe man versteht meine Frage/Problem..?

...zur Frage

salpeter in garage

in unserer garage ist so ein weißes zeug an den wänden und auf dem boden ist das salpeter? und wenn ja woher kommt es und wie soll ich es am besten entfernen?

...zur Frage

wo bekommt man potassium = KNO3 (Salpeter) her 1KG zum bestellen

wo bekommt man potassium = KNO3 (Salpeter) her 1KG zum bestellen

Bitte mit Link

...zur Frage

Kann man einen Kostenvoranschlag machen ohne das es sicher ist das man das Haus machen lässt?

Wir haben von meiner Uroma das Haus geerbt. Es wurde 1910 gebaut. Weiteres weiß ich leider nicht. Also wann es neu saniert wurde und alles. Jetzt ist es so, dass meine Eltern noch nicht so ganz davon überzeugt sind da einzuziehen. Da wir viel Erneuern müssten. Wir müssten die Möbel entfernen, die Teppiche, Böden und Dielen raustachen, die Decke und alles. An sich stellt das alles noch kein großes Problem dar. Das Problem liegt eher darin das die Fassade neu gemacht werden muss, das Bad (wo wenn wir einziehen würden noch ein zweites hermüsste) , die Fenster und Türen müssten neu eingesetzt werden. Fenster und Türen würden wir auch noch hinkriegen. Aber dann kommt die Heizung, die Elektrik und das Wasser. Ich habe ja vorgeschlagen das man einen Kostenvoranschlag machen lässt. Nun weiß ich aber nicht wie das abläuft. Ich suche schon die ganze Zeit im Internet, werde aber nicht fündig. Kann man einfach so einen Kostenvoranschlag machen ohne das feststeht das man das Haus wirklich machen lässt? Und was würdet Ihr sagen würde das alles kosten? Hat jemand schon Erfahrungen in sowas? Ich bedanke mich im voraus schon schonmal für die Antworten. :)

...zur Frage

Salpeter "frisst" sich durch Putz

Wir haben uns ein altes Haus (Baujahr 1904) gekauft. Wir haben nun die alten Kamine verputzt, doch nach einiger Zeit hat sich eine gelbliche Substanz "hindurchgedrückt" - vermutlich Salpeter. Wir hatten jetzt die Idee den Kamin mit Rigipsplatten zu verkleiden oder mit einigen Zentimetern Abstand zu Kamin eine "neue Wand" um ihn herum zu ziehen. Der Kamin ist übrigens nicht mehr in Betrieb; er wird lediglich als Kabelschacht genutzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?