Wie bekommt man Farbe vom Krepp-Papier aus dem Teppich?

5 Antworten

Zunächst hätte ich mal die Frage, welche Substanz sie damit bearbeitet hat? War es was öliges? Evtl. Kannst du es wieder mit Öl lösen. Ansonsten kann man es mal mit Aceton versuchen. Das ist ein ziemlich aggressives Zeug. Wenn's damit nicht klappt, dann geht es sicher mit Chlor (Schmimmelentferner-Spray, falls ihr da habt). Damit aber ganz vorsichtig dosieren. Das bleicht sofort alles. Wenn man zu viel nimmt, ist der helle Teppich ein alpinweißer Teppich. Wasserstoffperoxyd (Benzaknen) funktioniert ähnlich. Das hatte ich damals als Anti-Pickel Mittel. Hab damit immer die Handtücher versehentlich gebleicht.

Meine Tochter hat einfach sich Krepp-Papier Stücke gemacht und die auf den Fussboden gelegt. Diese anschließend mit etwas Wasser nass und gemacht und sich riesig übder die Veränderung der Abfärbung gefreut .......

..... mittlerweile ist sie größer und es ist ihr furchbar peinlich. Haben da immer zur "Vertuschung" einen kleinen "Kuschelteppich" draufliegen.

Den Tip mit dem Schimmelentferner werde ich gleich morgen früh mal versuchen. Habe nämlich tatsächlich etwas davon zu Hause ;-)

0
@Feammo

Achso. Ist also schon n älterer Fleck. Gut, probier es mal. Aber am besten erstmal mit wasser etwas verdünnen und an verdeckter Stelle ausprobieren. Das braucht evtl auch etwas, bis es eine Wirkung zeigt.

Als ich damals mal einen schimmligen Kühlschrank bearbeitet hatte, waren mir ein paar Tropfen auf meine Wildleder-Schuhe getropft. Dadurch hat sich das schwarze Nubuk-Leder schon arg entfärbt; so ins rot-bräunliche. Ich frag mich, ob ich sie damit auch weiß bekommen hätte..

0

mich würde interessieren, ob du es mit irgendeinem der vorgeschlagenen Mittel entfernen konntest. ich hab nämlich das gleiche problem -,-

Was möchtest Du wissen?