Wie bekommt man das "Frisch vom Friseur-Gefühl" auch zu Hause hin?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist schwierig, denn Frisöre haben einfach eine andere Technik zu fönen, außerdem zerren und ziehen sie an den Haaren, sie benutzen Stylingprodukte, die meist stärker sind, als die von zu Hause ... außerdem fönen sie das Haar bis es ganz trocken ist, das macht man zu Hause dann auch manchmal nicht, sie lassen das Haar manchmal sogar auskühlen, was besseren Halt verspricht.

Das "Frisch vom Friseur-Gefühl" ist eben einzigartig ... da kannst du eigentlich nur öfter zum Frisör gehen, um dieses Gefühl zu haben. :-)

Hallo :) Ich habe es heute selbst ohne Planung für mich entdeckt! Habe mir vorgestern Panten Pro V ( für normales und dicke Haar, Spülung und Shampoo in einem, 2,75€ bei dm) gekauft und mir damit zwei mal die Haare gewaschen. Dann hab ich eine Swiss-o-par Kur (Kostenpunkt 0,75 Cent bei dm) (die ist in so kleinen Tütchen) genommen (Kokos) nach dem Duschen hab ich dann kurz meine Haare mit dem Handtuch ab getrocknet und dann ordentlich gekämmt und gescheitelt. Dann hab ich das neue Ganier Fructies Wunder Öl (6,95€ recht teuer aber lohnend!) im Haar verteilt und dann mit einer Rundbürste wie der Frisör mir die Haare geföhnt (Rundbürste mit Borsten, gibts ab 3,95€ bei dm). Mein Haar war danach unglaublich glatt und es hält an! Viel Spaß, Ladymuisc

schneid dir ein paar strähnen kreuz und quer ab

Sehr hilfreich -.-'

0

Was möchtest Du wissen?