Wie bekomme ich Schweißgeruch aus meinem Business-Anzug raus?

2 Antworten

Schweißgeruch kann man durch Einlegen in Essig oder speziellen Anti-Bakterien-Weichspüler loswerden. Wenn du schwitzt, ist es feucht und warm, wodurch sich Bakterien in der Kleidung bilden. Erst die Bakterien sorgen für den unangenehmen Geruch! Diese gehen auch beim Waschen nicht 100%ig aus der Kleidung. Beim nächsten Mal tragen, wenn die Stellen wieder feucht und warm werden, vermehren sich die Bakterien immer schneller.

100%ig aus der Kleidung lösen kann man sie nur durch ein langes Bad in lauwarmen Essig (im besten Fall über Nacht, sonst reichen 4-5h, für das gröbste schon 30-60min).

Funktioniert auch für T-Shirts, die wegen zu hohem Synthetikfaseranteil schnell riechen!

Der Schweiß hat sich schon tief in den Stoff deiner Anzüge "reingefressen". Den bekommst du dort leider nicht mehr raus, egal wie oft du reinigst, vorbehandelst oder sonst was. Du musst wohl oder übel einen neuen Anzug kaufen. Und ein Tipp von mir, es gibt bei dm oder Rossmann so kleine Pads die man sich in die Innenseite des Jackets/blazers kleben kann, die verhindern das Schweiß daran kommt, es vermeidet also Schweißflecken und ist gut für den erhalt des Blazers.

Was möchtest Du wissen?