Wie bekomme ich meine Fußbodenfliesen richtig sauber?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei so einer Frage kann man nur Mutmaßungen anstellen. Aber ich denke du bist mit deinem Dampfreiniger auf dem richtigen Weg. Aber bedenke das es bei heiß auf kalt Risse geben kann. Ich würde aber sagen das ein Fliesenreiniger aus dem Fach- oder Baumarkt gute Dienste verrichtet. Du solltest dir um Arbeit zu ersparen verschiedene Mittel auf einzelnen Stellen ausprobieren um das richtige Mittel zu nehmen. Eine Schwachstelle für die Optik wären dann die Fugen. Denn wenn deine Fliesen sauber sind bist du wieder hier im Board und fragst wie du deine Fugen sauber bekommst. Also frag erst mal nach einer Probeflasche im Fachmarkt (die bekommen das über die Großhändler) um zu testen, weil das gute Zeug wirklich einen ordnentlichen Preis hat um später nicht zu funktionieren.

Viel Glück!

Zum Thema Fliesenreinigung habe ich etwas auf meinem neuen Dampfsauger Blog geschrieben: https://dampfsauger.wordpress.com/

Für die Fliesenreinigung gibt es meiner Ansicht nach nichts besseres als ein Dampfsauger. Mit Wischmop und co. verteilt man den Dreck eher. Kommt aber bestimmt auch auf die Fliesenart an. Vielleicht gibt es auch Fliesen wo herkömmliche Mittel gut funktionieren.

dann nimm ausnahmsweise mal so ein hammerzeug wie Bref, gibt es doch für alle schwierigen fälle. auf dauer sollte aber essigreiniger reichen. lg

Zuerst mal solltest Du wissen um was für Fliesen es sich handelt (Steinzeug, Feinsteinzeug, Naturstein, glasiert oder unglasiert). Mit den Produkten der Firma Lithofin (gibt es im Fliesenfachgeschäft) habe ich bisher ganz gute Erfahrungen gemacht.

Verwende mal eine Zeitlang nur normales Spülmittel einen handelsüblichen Schrubber und so ein ganz normales Wischtuch dazu. Mit dem Schrubber wirklich schrubben, da geht meist noch was ab. Danach kannst du die Fliesen mit Sofix oder etwas ähnlichem pflegen, damit sie schön glänzen.

Was möchtest Du wissen?