wie bekomme ich einen "wirbel" unten am hinterkopf?

ich meine diesen kleinen zipfel (wirbel) da am hinterkopf von dem wo markiert is - (Haare, Friseur)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na, ich merke schon, alleine durch das Schneiden wird es Dir nicht gefallen, Du möchtest also einen natürlichen Wirbelwuchs im Nacken haben.....wenn das zu machen wäre, könnte ich Dir Meinen geben *lach* Es gibt Viele , bei denen das so wächst, aber an der Wuchsrichtung der Haare kannst Du leider nichts machen, die wird sich nicht verändern, da die Richtung bereits durch den Haarfollikel (Pore) vorgegeben ist, der in der Regel schräg aus der Kopfhaut führt und das noch weiche, formbare Haar prägt.....so auch bei Naturkrause, wo der Follikel nicht gerade, schräg, sondern gebogen ist.....

hmm kann man da echt nix machen? zb länger zeit hinten die haare immer so zusammen machen? weil nach dem schlafen stehen meine haare ja auch in jede richtung und bleiben so bis ich sie wieder wasch

0

Lieber Lausebengel, 

das macht der Frisur ganz einfach durchs schneiden. An der Seite werden die Haare kürzer geschnitten und dann immer länger, sodass dieser Schwanzerl entsteht.

LG

mit der schere oder maschiene? die frisöre hier bekomm das iwie ned hin, hab schon paar mal gesagt aber der eine frisör rasiert das immer rein :( der andre lässt haare dran aber wird dann auch nich so wie da sondern hässlich halt

0

Was möchtest Du wissen?