Wie bekomme ich diesen Klee weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wen du den klee umbedingt los haben wilst ohne chemie dan versuchs mit brenessel brühe die brenessel 24 stunden ins wasser dan dies wasser über den klee dan ist er bald ko. ps:leider gibts im moment keine brenessel aber vieleicht gibts die brühe im öko-laden oder frag einen gärtner die haben immer welche

Ich werde zuerst mal versuchen wie es damit funktioniert, denn das kann ich sowohl in die Beete, auf die Wege und in die Steinritzen giessen. Wenn das dann nicht funktioniert, dann werde ich alle anderen Vorgeschlagenen Mittelchen von euch mal der Reihe nach ausproieren. Danke an alle.

0

Wirksam ist es, ein Zelt mit Bodenfolie über den vom Klee befallenen Bereich aufzustellen. Wird diese Maßnahme für etwa vier Wochen beibehalten, ist dem Klee die Luft sehr eng geworden und er zieht sich zurück. Während die Rasenwurzeln diese radikale Methode bei guter abschließender Pflege nicht längerfristig übel nehmen, verschwindet der Klee. Übrigens, auch anderen Unkräutern im Rasen kann mit dieser Methode der Garaus gemacht werden.

Du könntest das oberirdische Kraut mit einem Brenner abbrennen. Meist werden sie mit Propangas betrieben und es reicht wenn die Pflanzen verkochet werden. Dabei werden nicht nur die Pflanzen geschädigt dass sie eingehen, sondern auch vorhandene Samen. Wenn du die Prozedur mehrmals wiederholst, dann dürften sich die Pflanzen schnell erschöpfen.

Es gibt so Zeug, damit kann man gießen oder Spritzen... Banvel heißt das. Der Klee wächst sich dann "zu Tode". Ich habe es selbst schon verwendet, und es wirkt tatsächlich.

Was meinst du mit Spritzen? In die Pflanze?

0
@Max104

Nein nein...es gibt so Pumpgeräte, die kannst Du mechanisch aufpumpen, da drin ist eine Lösung aus dem Gift und Wasser... 5l oder so. Diese Pumpen kosten nicht viel, ich hab meine für 5 € im Baumarkt geholt. Damit spritzt man... d.h. sprüht einen feinen Sprühnebel über das Unkraut.

0

Mit Salz oder Essigessenz kannst Du diesen Klee bekämpfen, vor allem in den Ritzen. Ist es dieser rote Klee mit gelben Blüten ?? Wenn ja, ist es wirklich sehr schwierig - kämpfe auch schon seit Jahren!.

Was möchtest Du wissen?