Wie bekomm ich meinen freund von der Konsole weg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest das anders sehen. Dein Freund ist unglaublcih nachdenklich und sehr vertieft in eurer Beziehung. Er meint es wirklich gut mit dir und will für dich nur das beste. Aber weil Jungen nicht so leicht darüber reden oder still nachdenken wollen, müssen sie das bei einer Beschäftigung tun die sie eiugentlich nicht wirklich sooooo toll finden, aber als ablenkung betreiben um nicht als Weichei und Gefühlsduseler dazustrehen. Um so mehr dein Freund also zockt, denkt er an dich und um so inniger liebt er dich. Sei also net zu ihm respektiere das, sprich ihn aber bloss nicht darauf an. Koch ihm statt dessen ein gutes Essen kauf ihm was schönes und verwöhn ihn mal so richtig.

Deine Dr. Sommer Tante Marion

Aber das ist doch komisch wenn er total kalt zu mir ist.. oder nicht? Wenn ich ihn was frage das er mir nicht antwort, das ich ihn dann beim 5. mal anspreche und er dann histerisch was denn mann? sagt. :(

0

Vielleicht solltest du den Freund wechseln?

...stelle ihn vor die Wahl: Entweder Spielekonsole oder du! Wenn es ihm wichtiger erscheint, irgendwelche Spiele zu zocken, dann stimmt in eurer Beziehung was nicht. Rede mit ihm klar darüber und sage ihm, dass du unzufrieden mit ihm bist und du gerne mehr Zeit mit ihm verbringen würdest.

Solche Ultimaten sind kein guter Rat. Ihr müsst euch zusammensetzen und reden, jemanden ein Hobby zu verbieten ist der anfang vom ende, es heißt jetzt einen kompromiss zu finden.

0

Was möchtest Du wissen?