Wie Beerdigung überstehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

früher konnte man sich mit beruhigungsmittel vollstopfen, damit sich keine blösse vor de rtrauergesellschaft geben musste. heute darf man weinen und auch mitten in der beerdigung davon stürzen.

einfach ganz ruhig bleiben vllt seinen Gefühlen freien Lauf lassen oder halt das ganze nicht ganz so nah an sich heranzulassen

das hatte ich auch schon mal ich habe mich an die schönen Zeit an diese Person erinnert und damit habe ich es überstanden ich hoffe ich kann dir damit helfen

Was möchtest Du wissen?