Wie baut man eine Seifenkiste mit Motor? Welchen Motor kann man dazu verwenden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

im Prinzip kannst du jeden Motor verwenden, weil die alle fast gleich funtionieren. ich würde dir aber, wenn du ahnung davon hast empfehlen, zwei kettensägenmotoren zu verbauen. ich habe das mal so gemacht und ich habe jeden der Motoren auf eine Achse laufen lassen. d.h. ich hatte am ende eine seifenkiste mit allradantrieb. Pass aber auf welche dieser motoren du benutzt, weil es sind nicht alle gleich leistungsstark.

Like1899hoffe 27.01.2013, 13:10

Konntest du damit dann also einfach rumfahren? Danke

0

Ein Motor aus einer Kettensäge oder einem Rasenmäher sollte recht gut funktionieren. Natürlich tut es auch ein Bootsmotor, du musst ja nur die Schiffsschraube abmontieren und den Antrieb mit den Rädern verbinden. Willst du der Umwelt einen Gefallen zu tun, nimm am besten einen Viertaktmotor oder Elektromotor (z.B. aus nem Rasenmäher), die sind erheblich sauberer als 2-Takter.

Wie sich die Zeit doch verändert. Der Sinn einer Seifenkiste ist, dass sie mit einfachsten Mittel realisiert wird und ganz sicher von keinem Motor angetrieben wird. Hat sie einen Motor, dann musst Du Dir einen neuen Namen ausdenken, denn eine Seifenkiste ist es dann nicht mehr.

Aber wie das Baby dann auch heißen soll, ein kleiner Mofamotor, am besten aus so ganz alten Mofas, wie man sie bis vor ca. 30 Jahren noch hauptsächlich gefahren hat, sind gut geeignet.

Die neueren Rollermotoren sind fast alle recht ungeeignet, weil sie meist mit Teilen des Antriebsstranges eine Einheit bilden oder wenigstens von ihr abhängig sind, weil die Einheiten sich gegenseitig abdichten.

In jedem Fall möchte ich anmerken, dass Du solch ein motorisiertes Gefährt nicht auf öffentlichen Gelände fahren darfst.

Nimm nen 125ccm 2-Takt Motor, die kriegt man günstig und sind leicht zu warten. Allerdings solltest du dann noch einen Kühler verbauen.

Wir habe vor längerer Zeit mal so eine motorisierste Kiste gebaut mit 2 Scheibenwischermotoren und einem großen Bleiakku. Dazu braucht man aber einiges handwerkliches Geschick.

Neuerfan1 04.11.2016, 17:30

Und der Kasten soll fahren? Ich meine, sind die Motoren stark genug?

0

nimm einen (Benzin-) Motor vom Rasenmäher oder einer Kettensäge. Denk auch an die Bremsen!

Nimm doch einfach nen Smart! Die Seifenkiste hat schon nen Motor

Was möchtest Du wissen?