Wie baue ich eine Trockenmauer?

...komplette Frage anzeigen So soll das Beet in etwa aussehen... - (Garten, Hochbeet, Trockenmauer)

3 Antworten

Ich kann dir nur abraten, eine Trockenmauer für Gemüse und Kräuter zu bauen. Oder du entscheidest dich dafür, diese Mauer zu bentonieren, und zwar aus den größeren Granitsteinen. DENN: wenn man innerhalb einer Trockenmauer immer wieder arbeiten muss, zwischendurch mal Humus einbringt oder auch mit Kompost düngt, so ist eine Trockenmauer bei weitem nicht standhaft genug. Mindestvoraussetzung wäre, dass du innerhalb der Mauer eine Folie und zwar eine sehr stabile Folie einbringst, am besten diese dunkle harte Noppenfolie bzw. Kunststoff, welches für das Hausfundament benutzt wird, um den Keller trocken zu halten. Denn bei jedem Gießen würde dir das Erdreich aus dem Hochbeet herausgeschwemmt werden.

An deiner Stelle würde ich das ganze vorhaben nochmals überdenken, evtl. in der Form, dass du ein solches Hochbeet nur für Kräuter verwendest und für den Gemüseanbau ein anderes Hochbeet baust. Ich selber habe ein Hochbeet aus Lärchenholz und würde es nicht mehr hergeben wollen, da es für den Gemüseanbau einfach gigantisch ist.

Für meine Kräuter habe ich ein extra Beet, welches aus Granitsteinen (ca. 18 x 18 x18 cm) erstellt wurde und mit Beton erstellt wurde (also zwischen den Fugen ist Beton).

So hab ich das noch gar nicht gesehen. Ich danke dir für deine Hinweise! :)

0
@Weltenwandlerin

Wir haben jetzt eins aus Douglasienholz gebaut. Aber für die Kräuter gibts irgendwann noch eine Trockenmauer. Hat aber noch Zeit - nicht, daß uns irgendwann noch die Arbeit ausgeht! ;)

0

Da gibt es sicherlich reichlich Anleitungen zu. Allerdings würde ich es nur machen, wenn die Mauer auch optisch etwas hergeben soll. Rein funktionell lohnt es sich nur, wenn man die Steine ohnehin hat und der Untergrund fest ist. Wahrscheinlich kann man auch Beplankungen für Hochbeete in verschiedenen Ausführungen kaufen - was sicherlich nicht teurer ist, als Steine für eine Trockenmauer.

Mir gehts eigentlich hauptsächlich um die Optik. Da ich meinen Garten etwas südländisch gestalte, würde so eine Mauer gut dazupassen. Ich hab mir auch schon überlegt, ein Hochbeet mit Weidenumrandung zu machen, konnte mich aber noch nicht so recht damit anfreunden. Steine gefallen mir einfach besser. Anleitungen hab ich dank ziuwari und vollimleben schon welche gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?