Wie anfangen Downhill zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst natürlich die nötige Schutzausrüstung.

Ein eigenes Bike würde ich noch nicht kaufen bzw. erst mal einen gebrauchten Freerider. Der hält den Belastungen genauso Stand und Kratzer sind bei einem gebrauchten weniger schlimm. Als Anfänger wirst du sowieso öfter stürzen. In Bikeparks kann man auch immer Downhill Bikes ausleihen (gegen Gebühr).

In manchen Bikeparks werden Anfänger Kurse auf einem Anfängerparkour angeboten. Musst halt scheuen, welcher Bikepark bei dir in der Nähe ist. (http://happytrails.de/mountainbike-bikepark-fahrtechnikkurse-und-camps/)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich auch direkt auf die strecke aber du kannst ja bei dir im wald üben ich wwürde dir empfelen erstmal
in einen bikepark (winterberg ist sehr schön) da kannst du dir dann ein bike leihen und schutzausrüstung auch denn nicht alles auf einmal kaufen dann fährst du 3 und es macht kein spaß mehr ich hoffe das das dir geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch erstmal n paar tricks wie bunny hop und Manual dann schau ob es in deiner Umgebung einen dirtpark gibt da kannst du ja  mal die kleinen Sprünge ausprobieren für den Anfang am besten tabels und dann kannste ja schonmal in nen bikepark gehen und dich mal langsam rantasten
Ride on!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht von jetzt auf gleich, besorge dir das erforderliche Equipment, suche dir einen Fahrer, der Erfahrung hat und eine Strecke, die nicht zu schwer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?