Wie am besten in mathematischer Vorlesung mitschreiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ansonsten habe ich darüber nachgedacht, LateX zu lernen und am Laptop Mitschrift zu führen.

LaTeX ist nicht Word. Damit wirst du es eigentlich nicht schaffen, schnell genug mitzuschreiben. Wäre zudem schwachsinnig, da meistens ein Skript in LaTeX zur Verfügung steht.

Ich persönlich schreibe in ein Heft/ Block, denn damit bin ich am schnellsten. Viele verwenden aber auch ein Tablet und markieren sich wichtige Sätze im Skript zur Vorlesung. Daheim verwende ich ebenfalls gerne Tablett und Stift für Notizen (falls ich zu faul bin einen Block zu holen ^^). Daher würde ich dir dazu raten.

Also ich hab am Anfang über ein convertible nachgedacht, das wär aber sehr unpraktisch für mich persönlich gewesen. Mit dem Laptop habe ich es einige Zeit probiert, das geht aber auch eher semigut. Ich hab letzten Endes dann mit dem iPad mitgeschrieben und habe damit die besten Erfahrungen gemacht, vor- und nachbereiten musst du den Stoff ohnehin und für mich funktionierte das insgesamt am besten am iPad.

LG

Mitschrift in LaTeX kannst du so gut wie vergessen, das dauert einfach zu lange. Ich würde auch ein Tablet mit Stift empfehlen, das ist am Einfachsten. Besondere Anforderungen braucht das Mitschreiben/Speichern an das Gerät nicht, es sollte nur aktuelle Software haben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatik-Studium an einer großen Deutschen Universität

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht, in der Uni in den Mathevorlesungen mit einem Tablet mitzuschreiben. Zumindest wenn du dich hier für ein aktuelles iPad entscheidest (meiner Meinung nach auch das einzige für die Anwendungen zu empfehlende Tablet), wird jedes die Anforderungen locker erfüllen.
Mit Latex in der Uni mitschreiben ist aber wie schon einige sagten, nicht wirklich realisierbar. Im Fall der Fälle gibt es aber Latex Editoren auch für iPads.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich befinde mich grade mitten in einem Physikstudium

Was möchtest Du wissen?