Weshalb meinen alle, man dürfe in Fitnessstudio nicht das fenster öffnen wegen Erkältung?

13 Antworten

Na ja, wegen Zug und Kälte haben dann einige Angst eine Erkältung zu bekommen. Ich halte das für ziemlichen Quatsch, da Kälte alleine noch keine Erkältung macht, es ist eher eine Art Mythos, der sich festgesetzt hat.

Genau so! Aber dieser Mythos haelt sich halt eisern.

0

dass man durch die den kalten zug eine erkältung bekommt ist quatsch. durch die kälte wird das immunsystem leicht geschwächt und so haben es die viren und bakterien eben leichter sich im körper breitzumachen. aber ich finde ein bisschen frische luft kann nicht schaden :)

Tja, das Problem gibt es wohl überall. Fenster auf, ist nicht das Problem, wohl eher der Durchzug, der durch mehrere offene Fenster im Raum entsteht. Man kann es halt nicht jedem recht machen, Konflikte wird es immer geben. Im Cardio-Bereich (Crosstrainer, Fahrräder u.s.w.) würde ich auch das Fenster aufmachen, da die Luft dort meist zum Schneiden ist.

Kann man in Flugzeugen die nur LANGSAM und TIEF fliegen können die Fenster öffnen

In Passagierflugzeugen ist es Ja wegen dem Innendruck und der Geschwindigkeit nicht möglich die Fenster zu öffnen ( zum Glück) aber gibt es Flugzeuge die sowieso nicht schnell und hoch fliegen können und deshalb man die Fenster öffnen kann?

Nur mal so aus Interesse

...zur Frage

Wie kann ich mit lauten Nachbarn am besten umgehen?

Seit Herbst letzten Jahres wohnen 2 Studentinnen in der Wohnung unter mir. Seit die beiden Damen eingezogen sind, ist dort täglich krach mit dem ich mich schon irgendwie abgefunden habe, da das Haus etwas älter und hellhörig ist. Eine der beiden kommt nachts nach Hause und trampelt durch die Wohnung, weswegen ich nachts (mit Ohrstöppseln und Serie, damit ich sie nicht so laut höre) teilweise hoch schrecke. Nun beginnt die Sommerzeit und die Damen haben Ihren Balkon unter meinem Wohn-/Schlafzimmer und nutzen diesen natürlich auch täglich. Das ist zwar manchmal echt laut aber ich beschwere mich da nicht wenn es nach 22 Uhr still ist. Doch mittlerweile ist es selbst nach 22 Uhr sehr laut. Sprich sie unterhalten sich sehr laut und kreischen teilweise beim Lachen. nachdem um 23:30 Uhr ruhe war weil sie schlafen gegangen sind, konnte ich auch schlafen. Habe am nächsten Tag freundlich darum geben, dass man nach 22 Uhr bitte die Gesprächslautstärke reduzieren soll, weil ich um 5:30 Uhr aufstehen muss. Sie meinte darauf, dass sie hier im Haus eh nichts hören und das berücksichtigen werden. Sie dachte es wäre Zimmerlautstärke gewesen...

3 Tage (heute) komme ich nach Hause und muss erleben dass unter mir eine kleine Studentenparty läuft, in der laute Musik läuft, es unter meinem Fenster gegrillt wird und nun ca. 6 Leute auf dem Balkon rumschreien und feier. Ich möchte echt keine Spaßbremse sein aber ist Sonntag und nach einer anstrengende Woche möchte ich gerne wenigstens an einem Tag etwas Ruhe haben. Seit 19 Uhr wurde der Fernseher/Radio nun so laut gestellt, dass man es in meiner Wohnung auch hört. Fenster kann ich wegen des Lärms und des Grillrauchs nicht öffnen.

Ich würde gerne Vorschläge haben wie ich am besten mit der Situation umgehen möchte, ich gedenke so oder so aufgrund des Lärmes auszuziehen, doch ich möchte es mir auch nicht mit den beiden Damen verscherzen.

Vielen Dank für Eure Hilfe :-)

...zur Frage

Nach Sport extrem müde - normal?

Hallo,
habe nun über ein halbes Jahr mit Fitness ausgesetzt & heute meinen ersten Tag wieder dort verbracht. Es hat mir unglaublich gut getan die Stunde & fühle mich auch nicht mehr wie so‘n bewegungsloser Stein, dafür fühle ich mich als hätte ich einen Marathon gelaufen und bin extrem müde. Ist das normal?

...zur Frage

Luft/Wärmeaustausch zwischen den Etagen

Wir haben ein kleines Reihenmittelhaus mit einem Kamin im Erdgeschoss. Leider steigt bei uns die Wärme nicht nach oben (alle Türen auf und eine offene Wendeltreppe nach oben). Man hat das Gefühl, als drückt eine kalte Luftschicht die warme Luft so, dass sie nicht aufsteigen kann. Sebst wenn wir oben mal ein Fenster öffnen, um einen Luftzug zu erzeugen, wird es oben nicht wärmer. Woran kann das liegen? Was können wir tun?

...zur Frage

kaltes zimmer - schimmel an der decke?

Wohne seit einem Monat zur Untermiete bei einem Bekannten. Nach meinem Einzug ist mir aufgefallen, dass es in meinem Zimmer sehr kalt ist und die Heizung zwar an und warm, aber wärmer wird es trotzdem nicht. Habe dann von meinem Bekannten erfahren dass die Fenster undicht sind. Gut, das habe ich selbst schon bemerkt. Die Fenster wurden vor kurzem erneuert, aber anscheinend schlecht.

So, heute ist mir aufgefallen, dass sich an der Decke über dem Fenster, das hinter meinem Bett ist, Schimmel gebildet hat. Wovon kommt der?? An falschem lüften kann das ja nicht liegen, ich kann hier drin einfach nicht die Fenster öffnen ist sowieso schon so kalt. :(

Kann mir jemand helfen? :o

...zur Frage

Was tun, wenn sich Nachbarn nicht an Regeln halten?

Wir wissen nicht mehr weiter. Unser Nachbar, der unmittelbar mit uns Tür an Tür auf der selben Etage in einem Mehrfamilienhaus wohnt, reißt ständig die Treppenhausfenster, (schallschluckend)auf, bevor er das Haus morgens verlässt und auch immer wieder wenn er daheim ist, auch des nachts. Da unser Haus direkt an einer stark befahrenen Bundesstraße (B10) steht, ist die daraus resultierende Lärmbelästigung enorm. Ebenso gelangt der ganze Schmutz und die Abgase ins Haus. Von der Energieverschwendung in den kalten Monaten ganz zu schweigen. Mal abgesehen davon, dass der Nachbar keinerlei Vorteile davon hat, wenn diese Fenster, die ja nur zum Lüften gedacht sind geöffnet sind, haben wir den Nachteil des andauernden Verkehrslärms, da unsere Wohnung kleiner ist und unser Wohnzimmer direkt ans Treppenhaus grenzt. Wir haben also in unserer Wohnung keinen Flur oder ähnliches. Auch eine andere Familie auf unserem Stockwerk stören die ständig offen stehenden Fenster. Wir schließen diese dann immer und der Mensch nebenan, rennt dann wieder raus und macht alles auf. Das ist sehr lächerlich und kindisch, aber mittlerweile geht es mir schon wirklich an die Nerven. Ich muss dazu schreiben, dass er uns ärgern will, weil wir ihn leider einmal melden mussten, wegen häuslicher Gewalt gegen seine Lebensgefährtin und deren gemeinsames Kind. Die Hausverwaltung, die von uns informiert wurde hat uns das Okay gegeben, ein Schild anzubringen in deren Namen, dass das Öffnen der Fenster untersagt und lediglich das kurzzeitige Lüften erlaubt. Einen Tag hat sich dieser Mensch daran gehalten und am nächsten Morgen war das Schild verschwunden und die Fenster standen auf. Als wir neulich verreist waren, standen die Fenster auch Tag und Nacht offen. Da unser Nachbar ein sehr aggressiver Mensch ist und cholerisch obendrein, traut sich irgendwie niemand so richtig an ihn ran hab ich das Gefühl. Unser Vermieter und der Vermieter des Störenfrieds sind informiert, aber wir fühlen uns doch im Stich gelassen mit diesem Problem. Niemand fühlt sich wirklich verantwortlich und zuständig. Mein Mann, der ein wirklich geduldiger und beherrschter Mensch ist, verliert auch langsam die Geduld und ich habe Angst das diese Sache eines nahen Tages eskaliert und dann ist er der Dumme. Was kann man tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?