Ich würde nachts das Fenster etwas auflassen (dann Heizung aus), damit nicht ganz soviel Feuchtigkeit entsteht. Ist sowieso gesünder. Richtiges Heizen und Lüften kann vorbeugen. Siehe Broschüre der Verbraucherzentrale unter: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/ web/ fileadmin/ userupload/ downloads/ VZEBroschuere_HeizenLueften.pdf

...zur Antwort

Tja, das Problem gibt es wohl überall. Fenster auf, ist nicht das Problem, wohl eher der Durchzug, der durch mehrere offene Fenster im Raum entsteht. Man kann es halt nicht jedem recht machen, Konflikte wird es immer geben. Im Cardio-Bereich (Crosstrainer, Fahrräder u.s.w.) würde ich auch das Fenster aufmachen, da die Luft dort meist zum Schneiden ist.

...zur Antwort

Ja, dort kann es gute Schnäppchen geben. Man sollte aber vor dem Kauf immer auf die Gutscheinbedingungen (das Kleingedruckte) achten. Auch auf die Gültigkeit des Gutscheines achten. Bezahlen kann man den Gutschein u.a. auch mit PayPal.

...zur Antwort

Ich würde bei so kleinen Kätzchen immer zweimal täglich (morgens und abends) füttern, dabei die Tagesration halbieren, da die kleinen Mägen nicht so große Mengen vertragen bzw. das Futter ist auch frischer, wenn man zweimal täglich füttert. Auch bei erwachsenen Katzen würde ich immer zweimal täglich füttern. Für Katzen ist es sowieso besser, nur Nassfutter zu bekommen. Dazu würde ich immer noch etwas Wasser mengen. Trockenfutter steht in Verdacht, dass Katzen innerlich austrocknen, was im schlimmsten Fall zu Nierenversagen führen kann (zwei Katzen von mir sind leider so früh gestorben, was mich dazu gebracht hat, kein Trockenfutter mehr zu geben).

...zur Antwort