Werden Wölfe aggressiv wenn man ihnen in die Augen schaut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Regenbogentabi,

Der Wolf hat, wie viele andere Tiere eine ausgeprägte Körpersprache, bei welcher neben geruchlicher Ausstrahlung auch Mimik und Gestik, Körperhaltung und Haltung einzelner Körperteile eine sehr wichtige Rolle spielt.

Aggression gehört zu jeder sozialen Gesellschaft, bei allen Säugetieren, so ist also Aggression etwas ganz natürliches und körpersprache - auch beim Wolf läuft in verschiedenen "Stufen" ab - um eben ernsthafte und aggressiv werdende Verhaltensweisen nocht sofort einsetzen zu lassen und auch jederzeit wieder stoppen zu können.

Ein Wolf wird nicht gleich aggressiv handeln wenn sich sein Blick mit dem Deinigem Blick kreuzt. Wer aber Beutegreifer beobachtet in Dokufilmen wird feststellen, dass sie - wenn sie jagen und ein Stück Jagdbeutetier auserkoren haben, dieses mit den Augen fixieren.

Das machen alle Beutegreifer. Es ist also auch das Blickfixieren ein Teil einer Jagdhandlung welche mit dem Töten des Beutetieres endet. Nun gejören noch andere Körpersiganle dazu um innerartliche Aggression von Jagdverhalten zu unterscheiden.

Ebenso auch räumliche Nähe, zum Beispiel im selben Territorium oder Gehege. Dort ist es dann besser - als fremder, mit den Tieren nicht Vertrauter, diese nicht mit dem Blick permanent zu fixieren. Das Blickfixieren kann Ausweichen oder auch drohendes verhalten hervorrufen.

Generell gilt, dass man Wölfe, aber auch Hunde, sowie andere Tiere nicht mit starrem Blick fixiert. Es sei denn man möchte diese ärgern.

Regenbogentabi 15.06.2014, 01:41

Danke für deine Antwort,hat mir sehr geholfen :D

0

Ein natürlicher Schutzinstinkt des Wolfes verhindert, dass du ihm überhaupt nah genug kommst, um ihm in die Augen zu sehen. Und wenn es doch dazu kommen würde, würde er dich NICHT angreifen, sondern weglaufen. So ist das zumindest bei freilebenden Wölfen. Ich musste eine Facharbeit darüber schreiben ;)

Anda2910 09.06.2014, 20:43

Seh ich ganz genauso, über Jahrzehnte hinweg wurden diese wunderbaren Tiere von uns Menschen bejagt, verjagt und getötet wo man nur konnte, natürlich hat es sich da durchgesetzt, dass es evolutiv gesehen wesentlich wichtiger ist, sich von der "Bestie Mensch" fernzuhalten, wenn man überleben will und wenn sich dieses Verhalten nicht durchgesetzt hätte, ich glaube dann wären Wölfe wohl auch schon ausgestorben...

1
Regenbogentabi 15.06.2014, 01:38
@Anda2910

ich LIEBE DIESE schon fast göttlichen Tiere sie haben es nicht verdient so zu verjagt zu werden und das nur weil der mensch zu geizig war und ihnen den ganzen lebensraum und das wild weg zu nehmen.Auserdem bin ich genau deiner Meinung Anda2910

PS:Der wolf ist mein absolutes Lieblings Tier

0
Regenbogentabi 15.06.2014, 01:40

Danke das du mir geantwortet hast übrigens wünschte ich das es dort wo ich lebe auch Wölfe gäbe und hoffe das es sie dort vielleicht einmal geben wird

0

wenn man einem wolf in die augen schaut so ist es eine offene drohung ihm gegenüber und er greift an. zeigt man ihm die flanke also stellt man sich seitwärts zu ihm ist es eine herausvorderung bzw eine provokation.

wobfighter 06.06.2014, 22:02

Er greift nicht sofort an. Er wird eine Drohgebärde zeigen und mit dem gegenüber kommunizieren,bevor er angreift wird per Kommunikation über Körpersprache dem gegenüber schon mitgeteilt was Sache ist. Eine natürliche Beißhemmung ist vorhanden. Sonst würden sich bis heute sofort alle Hunde beißen und den Menschen angreifen wenn man deine Theorie zugrunde legt .

Beschwichtigungsgesten, Drohgebärden und der Prozess der Unterwerfung finden eher statt als das gebissen wird. Wenn der andere Wolf von seiner Dominanz nicht abweichen sollte kommt es zum Kampf um den Rang im Rudel.

0
Helferlein2830 09.06.2014, 17:06

bevor man sich vor ihn stellen kann, ist er schon längst weggelaufen

2

Ja er wird aggressiv weil er es als Bedrohung sieht und greift dich an

Helferlein2830 09.06.2014, 17:05

Wölfe greifen keine Menschen an! Das ist nur ein lächerlicher Mythos, den uns Märchen wie Rotkäppchen unterjubeln wollen.

2

Was möchtest Du wissen?