Werde ich von einem Geist heimgesucht?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Einbildung 66%
Demon 16%
Geist 16%

11 Antworten

Geist

Hi, ich tippe hier schon auf einen Geist- falls keine psychische Erkrankung vorliegt (ist keinesfalls böse gemeint). Es finden in der Wohnung eines guten Freundes ebenfalls sehr seltsame Ereignisse statt, und dieser ist so absolut gar kein Typ für Übersinnliches jeder Art. Nun muss er sich leider auch zwangsweise mit Spuk auseinandersetzen...

Was genau ist Mitte Januar passiert? Habt ihr beispielsweise irgendetwas Älteres (z. B. vom Flohmarkt) in eure Wohnung geholt, oder hast du da vielleicht schon einmal im Spaß eine Beschwörung veranstaltet?

Hast nur du diese Erscheinungen, oder haben deine Mutter bzw. Besucher ebenfalls irgendetwas mitbekommen? Habt ihr eventuell Haustiere- wenn ja, hat sich deren Verhalten seitdem etwas verändert? Wie ging es nach der beschriebenen Beschwörung weiter: ist es stärker geworden, oder so geblieben wie vorher?

Sorry, ich weiß- das sind jetzt sehr viele Fragen auf einmal:-) Du sollst sie sehr gern nur für dich selbst beantworten, um deinen Spuk etwas besser fassen und ggf. sogar eingrenzen zu können. Vom Ouija-Brett würde ich in Zukunft wirklich lieber die Finger lassen, weil es die Benutzer oft nur noch nervöser macht, und den Geist zu mehr Aktivität provozieren kann.

Solange der Spuk harmlos bleibt, kann man eigentlich ganz gut damit leben. Ansonsten wirklich lieber mit Fachleuten kontakten, und nicht alles wahllos ausprobieren. Alles Liebe, und Kopf hoch!!!

Kommentar von IsyBieber
26.04.2016, 07:16

Oh mein Gott, wir sind umgezogen in ein sehr altes Haus. (Ca. 120 Jahre alt) und von dort habe ich einige Sachen mitgenommen damit sie beim Umbau nicht beschädigt werden. Unter anderem ein altes Bild mit mehreren Kindern darauf, könnte eine Schulklasse sein, eine alte Schreibmaschine und mehrere Bücher. Und danke das du mich nicht für durchgekanllt hälst.. Also der Freund meiner Mutter hat schon öfters von Schritten und kratzen in der Wohnung berichtet. Und ja wir haben einen Hund, er ist in letzter Zeit viel ruhiger geworden, wir waren deswegen schon beim Tierarzt und abzuklären ob er irgendwas hat aber die Ärztin meinte er erfreut sich bester Gesundheit.. Es ist auch eigentlich nicht stärker geworden sondern so geblieben..

0
Einbildung

Lass übrigens dringend mal deine Schilddrüsenwerte untersuchen. Die haben einen Menge mit Halluzinationen zu tun.

Also natürlich ist es normal sich verfolgt zu fühlen denn das habe ich auch immer. Aber ich kann es mir leider nicht erklären, was die anderen sachen zu bedeuten haben. Es kann sein dass dir irgendjemand einem schlechten streich spielt oder es wirklichkeit ist. Du könntest dir experten zulegen die erfahrung haben oder etwas ähnliches.

Kommentar von IsyBieber
03.04.2016, 23:52

Wer erlaubt sich denn Mitten in der Nacht bei mir zuhause einen schlechten Scherz? Ich habe keine Geschwister und wohne mit meiner Mutter alleine in einer Wohnung..

0

Ich glaube nicht an Geister oder Demonen aber ich schließe es nicht aus dass eine Daseinsform dieser Art existiert. Du könntest doch einfach einmal fragen was er von dir will. Wenn du ihn loswerden willst dann kannst du ihn ja einfach darum bitte dass er dich nicht mehr verfolgt... Ich kenne mich mit solchen Sachen nicht besonders gut aus aber ich würde ihn einfach wie einen "normalen Menschen" behandelt nur etwas respektvoller. Ich hoffe du veräppelst uns hier nicht Liebe Grüße jojo

Kommentar von IsyBieber
03.04.2016, 23:53

Ich selber glaube auch nicht wirklich an Geister und so, aber es gibt einfach Dinge die ich mir nicht erklären kann.. Und dann ziehe ich das schon in Erwähgung..

0

Oh ._. Das mit dem Bourd oder So solltet ihr lieber lassen..hab mal gelesen wenn man sich nicht verabschiedet von dem Geist/dämon soll er dann irgendwie "kommen", ach keine Ahnung aber eine gute idee war es auf jeden fall nicht.
Am besten dieses Board weglegen und es IN Ruhe lassen

(Hab mal gehört dass um 03.00 Mitternacht die Geisterstundee ist)

Kommentar von IsyBieber
03.04.2016, 23:58

Ja, wir haben uns verabschiedet.. Danke für den Tipp!

0
Kommentar von Meatwad
04.04.2016, 19:39

Man kann vieles lesen und hören. Das bedeutet nicht, daß es wahr ist. Es gibt keine Geister und Dämonen.

0
Kommentar von NimoHabeebee
04.04.2016, 20:36

Klar, aber schonmal was von Exorsizmus gehört ? (keine Ahnung wie das geschrieben wird.) dass sind nämlich Dämonen aber oke

0
Einbildung

Kannst du ausschließen, dass du die Informationen / Namen / Dorfnamen etc. nicht irgendwoher schon mal gehört / unbewusst gelesen etc. hattest? Man kann sich in solche Sachen auch reinsteigern.

Oder hast du mal Drogen genommen? Manche verursachen später (Wochen / Monate) nach Einnahme noch psychotische Zustände... oder Flashbacks...

Und wenn es echte Geister etc. sein sollten, dann solltest du einfach aufhören Kontakt zu ihnen zu suchen. Im normalen Leben ignoriert man doch Leute auch, die einen nerven, statt sich auf die zu fokussieren. Also wenn du keinen Bock auf Geister hast, zeig ihnen den Stinkefinger und ignorier sie.


Kommentar von IsyBieber
03.04.2016, 23:50

Ich habe noch nie Drogen genommen. Und ich selber wohne in NRW und habe nichts mit Schleswig Holstein zu tun. Und wenn man komische Geräusche hört wenn man alleine ist, kann man das nicht ignorieren...

0
Einbildung

Hallo, 

Ich möchte mich nicht über dich lustig machen, aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass du von einem Geist heimgesucht wirst. Ich denke du bildest dir das nur ein. Jedoch könntest du mal eine Freundin bzw. Freund einladen und gucken ob er/sie die gleichen Geräusche wahrnimmt. So könntest du sicher gehen, dass das ganze nur Einbildung ist.:)

LG

Kommentar von MariaMitchell
04.04.2016, 00:00

Das ist eine gute Idee! Aber der Freund / die Freundin sollte dann nicht wissen, was für Effekte da auftauchen, um nicht vorbelastet zu sein... sobald jemandem etwas suggeriert wird, kann es sein, dass er / sie sich so verhält oder besonders drauf achtet...

1
Einbildung

Ohne die Infos zu lesen : Nein. Geister gibt es nicht.

es gibt keine geister.

wenn du weiterhin probleme dieser art hast, solltest du einen psychiater aufsuchen. 

es klingt doch schon arg nach schizoiden ereignissen.

Mit dem Hexenbrett könntest du es jetzt auch noch schlimmer gemacht haben.

Einbildung

Hab noch eine Anmerkung: angenommen es gäbe nun Geister / paranormale Wesen, wieso muss ein Alter von "0" denn ein Dämon sein? Sagt das das TV?

Es könnte ja genauso gut ein Baby sein, was abgetrieben wurde, was auch Mord entspräche... oder ein Kind, was noch kein Jahr alt war, würde auch zum Weinen passen... und die Namen dann von den Eltern zum Beispiel... nur so als alternative Interpretationsmöglichkeit...


Was möchtest Du wissen?