Nur unverarbeitete Lebensmittel, viel frisches Obst und Gemüse essen, Wasser und ungesüßte Kräuteraufgüsse trinken.

Finger weg von Zucker und Fertigfraß, das wirkt meist entzündungsfördernd.

Was zwar funktioniert, aber nicht gesund ist: manche Schmerzmittel wirken entzündungshemmend, sie greifen in die Prostaglandin-Synthese ein, z.B. COX2-Hemmer, und verringern dadurch Entzündungen wie Pickel.

...zur Antwort

Studium ist komplett anders und Schulnoten dabei echt nicht aussagekräftig. Ich hatte in der Schule kein Physik, weil verhasst und abgewählt und danach trotzdem was technisch-physikalisches mit guten Noten studiert. Man muss nur wollen und sich reinknieen und wenn es einen interessiert kannst du auch mit Reli und Sport LK Physik studieren ;) Oder wie ich, oft einer 5 in Mathe, weshalb regelmäßig die Versetzung gefährdet war... und im Abi hat's dann für eine 3 gereicht, im Studium war ich dann deutlich besser.

...zur Antwort

Du weißt nicht in wie vielen Dimensionen du dich befindest (so denn diese Idee der Dimensionen ein gutes Modell ist), solange deine Wahrnehmung nur für 3D ausgelegt ist... wir sehen luxuriöser Weise 3D, viele Tiere sehen nur 2D und leben trotzdem in einer höher dimensionalen Welt. Mathematisch kann man zumindest relativ einfach beliebige Anzahlen von Dimensionen betrachten, nur entzieht sich dies der Vorstellungskraft der meisten Menschen, da diese meist auf Gelerntem / Erfahrung beruht.

Deine Frage bezieht sich ja mehr auf die Existenz von etwas, was sozusagen neben uns besteht (oder gar durch uns durch wirken könnte), von uns aber nicht wahrgenommen werden kann? Klingt ein bisschen, wie "Geister", unerklärliche Phänomene werden mit einer für uns nur in Ausnahmefällen wahrnehmbaren Existenz verbunden.

...zur Antwort

Entweder du sprichst die Damen und Herren, die da bei euch einkehren, direkt bei ihrem nächsten Besuch an und teilst ihnen freundlich aber bestimmt mit, dass sie nicht mehr kommen sollen (bei manchen hilft das wirklich) oder aber, die weniger nette Variante, du behandelst sie so schlecht, dass sie nicht mehr wieder kommen wollen... aber pass auf, dass du keine Anzeige bekommst, Beleidigung und Bedrohung also nach Möglichkeit nicht nutzen.

Oder du siehst es einfach so: Deine Mutter tut einen freundlichen Dienst am Menschen und so gibt es wenigstens eine Person, die diesen Menschen auch mal zuhört^^

...zur Antwort

Warzen werden meistens durch Viren (z.B. Humane Papilloma Viren 1,2,4,7 und 54) ausgelöst. Es gibt mehrere Varianten diese Erreger und/oder das betroffene Gewebe loszuwerden. Du kannst zum einen die Ursache, das Virus bekämpfen, indem du dein Immunsystem stimulierst, u.a. mit Stoffen wie Echinacea, schmalblättrigem Weidenröschen oder einem natürlichen Virostatikum, der Cistrose.

Die Warze kannst du natürlich auch mechanisch entfernen lassen durch herausschneiden, vereisen, weglasern, etc.

Zu Hause kannst du z.B. das Spindelgift Podophyllotoxin anwenden, um die Zellteilung zu hemmen und so der Warze den Gar auszumachen. Andere chemische Substanzen, die das Gewebe generell zur Apoptose (oder gar Nekrose) bringen, solltest du mit Vorsicht verwenden.

Nagellack ist jetzt eher nicht das Mittel der Wahl. Auch sind die Inhaltsstoffe eher nicht geeignet, um eine Warze abzutöten. Es könnte lediglich sein, dass das Formaldehy-Harz im Lack zu einer leichten Entzündungsreaktion an der besagten Stelle führt und der Körper daraufhin dort eine stärkere Abwehrreaktion zeigt (ähnlich einem Immunstimulanz). http://www.haut.de/inhaltsstoffe-inci/produktgruppe/64/

...zur Antwort

Engeltrompeten gehören zu den Nachtschattengewächsen und enthalten Scopolamin. Ihr Name geht im wahrsten Sinne darauf zurück, dass man bei der Einnahme dieser Pflanzen "umnachtet" ist und "die Engel trompeten" hört...

Außerdem sind Schäden durch die in Engelstrompetenpflanzenteilen enthaltenden Alkaloide u.a. schon nach der ersten Einnahme irreversibel. Zum Teil kann man abhängig von der Dosis, die unter den von dir genannten Bedingungen nur schwer abzuschätzen ist, drauf gehen. Also lass es sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Engelstrompeten

https://de.wikipedia.org/wiki/Scopolamin

...zur Antwort