Wer ist stärker, ein Löwe oder ein Bär?

5 Antworten

Wenn es keinen Zwang gibt, würde

  • ein Löwe einen Waschbären zum Frühstück verspeisen
  • ein Löwe für einem Grizzlybär oder Eisbären zur Zwischenmahlzeit.

Löwen und Bären sind eher "bequeme" Tiere und gehen kein unnötiges Risiko ein und sogar bei einem recht kleinen Malayenbären würde ein Löwe einen Bogen machen. Das Risiko selbst schwere Verletzungen davon zu tragen ist einfach zu groß und rechnet sich nicht.

Aber die großen Bären wie der Grizzly und der Eisbär sehen nur scheinbar "schlabberig" aus. Doch wo die mal hinlangen, wächst so schnell kein Gras mehr und dem Löwen fliegt mindestens der Unterkiefer weg oder die Wirbelsäule macht "KNACK"!

Ein Grizzly z.B. ist zum einen durch sein dichtes Fell vor Löwenbissen geschützt und selbst bei schweren Verletzungen ist der Grizzly eher imstande das wegzustecken und zu überleben. Ein Allesfresser ist hier deutlich im Vorteil, denn sein Immunsystem ist kräftiger aufgrund der verschiedensten Natur-Gifte aus der Nahrung.

Hey,

Der Ort würde tatsächlich eine Rolle spielen, da ein Bär in einem Wald viel mehr Möglichkeiten hätte bzw. darauf "Spezialisiert ist" als ein Löwe der eher in anderen Regionen tätig ist, ansonsten hängt noch Körperlicher Zustand, Alter & Angriffslust eine Rolle.

Ich hoffe ich konte helfen!

Mit freundlichen Grüßen

luggesexe

lol, es kommt auch darauf an welcher Bär genau? Schließlich gibts da gewaltige Unterschiede!

Ein Grizzlybär hätte sicher sehr gute Chancen gegen einen Löwen.

Allerdings ist niemals sicher wer gewinnen würde.

Was möchtest Du wissen?