Wer ist der stärkste der vier Kaiser in One Piece?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwierige Frage.. Also ich würde sie spontan einfach mal so ordnen:

1. Whitebeard

2. Shanks

3. Blackbeard

4. Kaido

5. Big Mom

Klar Whitebeard ist schon tot also verschiebt sich einfach Alles eins nach oben. Der Kräfteunterschied ist allerdings nicht sonderlich groß, schließlich sind die 4 Kaiser offiziell ja gleich stark. Zudem denke ich Whitebeard und Shanks sollten recht ausgeglichen sein, aber wenn ich so überlege ist Whitebeard evtl etwas stärker. Es wird letztendlich aber wahrscheinlich darauf herauslaufen, dass Blackbeard der Stärkste ist, auch wenn er momentan vermutlich noch hinter Shanks ist. Für mich wirkt Blackbeard einfach wie der Endgegner, er ist der perfekte Antagonist, hat Ähnlichkeiten zu Ruffy (nur wenige Crewmitglieder, der beste werden, das D. usw) aber in den wichtigen Sachen ist er genau anderer Meinung. Er ist für Aces Tod verantwortlich, ist eher böse und anfangs in der Kneipe, wo Ruffy und Blackbeard Kuchen gegessen und was getrunken haben, fand der Eine den Kuchen gut und der Andere schlecht und der Eine das Getränk schlecht und der Andere gut :D Das soll wohl die Gegensetzlichkeit zeigen, in ein paar Szenen später sieht man jedoch wieder die Ähnlichkeiten ("Piraten sollen Träume haben")

Danke für deinen Prima Kommentar. Blackbeard als Endgegner passt einfach wie die Faust aufs Auge.

1

Das kommt drauf an.

Spontan würde ich (abgesehen vom verstorbenen Whitebeard) sagen, dass Shanks der stärkste ist, da von Blackbeard noch nicht so viel bekanntgegeben wurde, in wie weit er seine Kräfte seit dem Time Skip unter Kontrolle hat bzw. verbessert hat. Und es ist nicht klar, ob er sich die Teufelskräfte von Marco angeeignet hat oder nicht (im Anime wurde ja erwähnt, dass ein Krieg zwischen Blackbeard und den restlichen Whitebeard-Piraten stattfand).

Sollte Blackbeard sich Marcos Kraft tatsächlich angeeignet haben und Whitebeards Kraft mindestens so gut wie er damals anwenden/beherrschen, würde ich sagen, dass er eindeutig der stärkste ist (stärkste Logia gegen andere Teufelsfrucht-Nutzer, laut Aussage von Oda die stärkste Paramecia und die Heilkräfte der Tori Tori no Mi Modell: Phoenix, welche den einzigen Nachteil der Yami Yami no Mi ausgleicht). So wäre Blackbeard total op.

Sollte das im zweiten Absatz nicht zutreffen, würde ich sagen, dass Shanks noch der stärkste ist. Wurde während des Krieges auf Marine Ford gesagt, dass er sich mit Kaido angelegt hat und er hat den Krieg damit beendet, dass er androhte, seine ganze Kraft einzusetzen, wenn noch jemand weiterkämpfen will. Das sich Sengoku so leicht hat einschüchtern lassen, obwohl Shanks vorher scheinbar schon einen Kampf gegen Kaido hatte, will schon was heißen, wenn man bedenkt, wie gut die Marine da stand (kein Verlust eines Admirals oder anderer wichtiger Kampfkräfte).

Das ist nur meine Meinung/Interpretation, kann sein, dass ich was übersehen hab bzw. mit etwas falsch liege/falsch in Erinnerung habe, dann bitte ich um Korrektur.

MfG Kirito1223

Arw <3 voll  schön geschrieben !!! Ich glaube allerdings nicht das die Teufelsfrüchte allein einen OP machen. Blackbeard muss sie auch gut kontrollieren können. Zumal ich Blackbeard null mag. Er wirkt so lächerlich. Er ware im Kampf gegen Whitebeard und im Kampf gegen Magelan einfach fast gestorben. Richtig useless...

Aber ja das mit Shanks sehe ich genauso. Es waren einfach ALLE eingeschüchtert, einfach nur weil er da war xD ich liebe ihn aber ich glaube er stirbt, spätestens in der letzten Schlacht ums One Piece. Btw. cooler Name. Ich liebe SAO <3

0
@Salami77

Wie Du sagtest, Blackbeard wäre vorm Time Skip schon öfters hops gegangen, deshalb hab ich mich darauf bezogen, ob er die Kräfte gut kontrollieren/anwenden kann und ob er Marcos Teufelskraft hat.

Eine Teufelsfrucht macht einen nicht op (wie Du sagtest), aber wenn man drei hat und vor allem die stärksten jeder Art, durch die er andere Teufelsfrucht-Nutzer mit der Yami Yami no Mi ausschalten kann, mit der Gura Gura no Mi kann er gegen jeden Anderen angehen kann und mit der Tori Tori no Mi Modell: Phoenix die besten Heilkräfte hat, dann wäre er op.

Ich mag Blackbeard ehrlich gesagt auch nicht und finde Shanks echt super, aber ich geh halt nach den Fakten, die mir bekannt sind und je nachdem in wie weit die zutreffen, kommt halt manchmal leider ein Ergebnis raus, mit dem ich auch nicht immer zufrieden bin.

Und ich glaube auch, dass Shanks irgendwann sterben wird, schätze gegen Blackbeard, wenn er seine Kräfte bis zum Maximum ausreitzt und diese perfekt kontrollieren kann. Ein Anderer, der Shanks töten könnte, fällt mir so spontan nicht ein (Luffy würde ihn definitiv nicht töten, selbst wenn er ihn besiegen kann^^)


Und danke, ist mein Lieblings-Charakter aus SAO und der gehört mit zu meinen absoluten Favoriten^^

0

Ich hab mir das alles jetzt nicht durchgelesen aber ich würde da jetzt nicht so vorschnell entscheiden. Die kräfte von Big Mom oder wir die heißt hat man ja auch noch nie gesehen .... außer vlt im manga aber idk. Und Kaido ist ja irgendwie unsterblich

0
@Schmallle

Big Mom hat ganz schön Gewaltige Kräfte.

ACHTUNG SPOILER !!!!

Ihre Seelenfrucht ist wirklich eine heintückische Teufelsfrucht. Vorallem wie sie diese Frucht einsetzt OMG.

Wenn Big Mom, Luffy mit ihrer Teufelsfrucht erwischt, dann ist Luffy echt am Arsch.

Guckt dir nur an was Big Mom mit Brook angerichtet hat.

Kiss Manga liefert dir die Antwort

0

Ich denke, wenn Blackbeard die Chance gehabt hätte Marcos Frucht zu stellen, hätte er es getan und hätte auch die Chance gehabt ihn zu töten.

Eine Theorie besagt, dass Blackbeard die Zerberus-Frucht (3-köpfiger Höllenhund) gegessen hat. Es wurde erwähnt, dass sein Körper "speziell" ist, kann sein, dass damit die Zerberus-Frucht oder die Finsternis-Frucht gemeint wurde.

Mit der Zerberus-Frucht hätte er 3 Köpfe und könnte möglicherweise mit jedem eine Frucht "verzerren", da es am Anfang der Serie hieß, dass man stirbt, wenn man 2 Teufelsfrüchte ist. Pro Kopf eine TF könnte aber funktionieren.

Der erste Kopf hätte die Zerberus-Frucht (Zoan), der zweite die Finsternis-Frucht (Logia) und der dritte die Erdbeben-Frucht (Paramecia), was bedeuten würde, dass er von jeder Art eine Frucht gegessen hätte und all seine Köpfe "benutzt" sind.

0

Man kann es (leider) nicht genau sagen.

ACHTUNG! SPOILER! (MANGA!)

Die 4 Kaiser sind/waren:

  • Whitebeard (verstorben) -> Blackbeard
  • Shanks
  • Kaido
  • Big Mom

Man weiß, dass Whitebeard nach dem Tod von Roger der stärkste Pirat war, sprich er führte wohl, aber er starb.

Blackbeard hat das Potential viel stärker wie Whitebeard zu werden und wird es an einem bestimmten Punkt in der Serie sein (vielleicht auch jetzt schon), da er Whitebeard´s Erdbebenfrucht und seine Finsternisfrucht besitzt. Er fügte Shanks eine Narbe im Gesicht hinzu, man weiß aber nicht, ob er bei dem Kampf selber auch verwundet wurde.

Über Shanks ist so ziemlich nichts bekannt - er hat vermutlich keine Teufelsfrucht und Whitebeard, die Marine (Sengoku), Falkenauge und Blackbeard haben Respekt vor ihm. Er duellierte sich öfters mit Falkenauge, wobei der Ausgang unbekannt ist.

Kaido ist die stärkste Kreatur der Welt.

Big Mom war zu Roger´s Zeit schon so stark, dass sich Roger die Information auf dem Road Poneglyph stehlen musste, man weiß aber nicht wie stark Roger zu dem Zeitpunkt war.

Meine persönliche Einschätzung ist, dass Blackbeard der stärkste Kaiser sein wird, aber wie man die anderen 3 einordnet weiß ich nicht. Möglicherweise Kaido auf Platz 4, da er wohl - storybedingt - als erstes fallen wird.

Danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?