Wer hat Erfahrungen mit MIS Metropolitan International School Viernheim / Mannheim oder dem MIS trilingualen Kindergarten Krippe Nursey bilingualen Gymnasium?

2 Antworten

Hallo, ich möchte hier auch mal ein Paar Informationen als Mutter eines MIS Grundschulkindes lassen. Also die Preise sind hochgegangen: €3,200 Anmeldegebühr, €300 Bewerbungsgebühr, €9,600 für "Einheimische" und €15,240 für Ausländer für die Grundschule p.a, €80 für's Essen und dann noch Schuluniformen. Andere int. Schulen berechnen allen Eltern das gleiche. Das Hauptproblem ist welche Leistungen man für diese Preise im Vergleich zu anderen internationalen Schulen an der MIS bekommt. Und da kann die MIS nicht mithalten. Dieses Jahr sind einge Kinder von der MIS auf die HIS Heidelberg gewechselt und die Schule ist nicht nur technisch und organisatorisch besser ausgestattet (Smartboards, funktionierende Bücherei, Computer, regelm. Elternbriefe, Science Lab usw) sondern bietet den Kindern auch viel mehr wenn es an Schulausflüge, Schulveranstaltungen und Projekte geht. Dort werden auch Bücher gelesen und Buchvorstellungen gemacht. Das hatten wir bis jetzt auf der MIS nicht. Weiss nicht, was man da gegen das Lesen hat. Wir holen das halt zuhause auf, damit mein Kind wenigstens die Klassiker kennt (Kleine Hexe, Fliegende Klassenzimmer usw.) Andere Schulen sind auch wohltätigkeitsorientiert und vermitteln den Kindern dies durch viele soziale und umweltbewusste Projekte. Das gibt es an der MIS gar nicht. Da bin ich schon neidisch und jetzt, wo die Preise gleich sind, würden wir auch gerne wechseln. Aber dann müssten wir bei der HIS wieder €3,500 Anmeldegebür bezahlen. So stecken wir jetzt bis Ende der Grundschule fest. 

Der ständige Lehrerwechsel ist ja hier schon angesprochen worden. Was mich am meisten stört, ist das an der MIS so überwichtige Bestrafungssystem. Bei dem kleinsten Verstoss gegen wasweissich gibt es sofort eine "Violation"! Die Kinder müssen sogar ein Bestrafungsblatt führen. Und Violations gibt es für alles: vor allem wenn mal was nicht mit der Uniform stimmt (Kinder werden morgens aufgestellt und die Uniform überprüft). Komischerweise haben andere Schulen kein solches Disziplinproblem, dass man auf sowas überstrenges Wert legen muss. Violations können abgearbeitet werden durch Geschirrspülen, KiGa aufräumen, Bleistifte spitzen, Essenstische abräumen. Bestrafungen werden auch gerne mal ausgeteilt, ohne vorher (oder nachher) mit den Eltern zu sprechen. Eltern werden an der Schule sowieso fast nie mit einbezogen. Es gibt kein Mitspracherecht. Privatschule halt. Ich habe gehört, dass die MIS vor ein paar Jahren richtig gut war, aber seit wir da sind, wird es jedes Jahr schlimmer. Und die paar guten Sachen - wie die Zweisprachlichkeit - sind es das Geld und den Stress echt nicht wert. Wir bleiben auch nicht mehr lange.

Sie war 2012 schon ein Desaster 

0

Ich war auf dieser schule und meine mutter war in der Verwaltung. Es läuft vieles nicht gut auch auf rechtlicher Basis

Vorstellungstext für Eltern in der Krippe?

Hey :) ich mache seit heute ein Praktikum in einer Krippe und ich soll ein Vorstellungstext für die Eltern an die Pinnwand hängen. Denkt ihr das geht so? :) ** Hallo liebe Eltern, Ich möchte mich euch kurz vorstellen: Ich bin xxx, bin xx Jahre alt und studiere seit Oktober 16 Felbi (frühkindliche und Elementarbildung) an der Pädagogischen Hochschule HD. Die nächsten 3 Wochen werde ich zum Praktikum hier in der Krippe sein. Im Rahmen des Praktikums werde ich mit einigen Kindern ein musikalisches Angebot durchführen. In meinem FSJ im Kindergarten habe ich bereits einige Erfahrungen mit Kindern gesammelt und ich freue mich jetzt weitere Erfahrungen hier in der Krippe zu sammeln. In meiner Freizeit lese, backe und tanze ich gerne. Falls ihr noch weitere Fragen an mich habt könnt ihr mich gerne einfach ansprechen 😊 Ich freue mich schon sehr auf die Zeit mit euren Kindern. Liebe Grüße xxx * Danke schon mal für eure Anregungen

...zur Frage

Wieiviele stunden muss man in der Erzieher Ausbildung ( 1 Klasse Sozialassistent) Praktisach im Kindergarten arbeiten?

Hey Leute, ich lebe im Landkreis Nienbrug in Niedersachsen.

Ich würde später gerne mit Jugendlichen arbeiten und hoffe das der Weg über den Erzieher das beste ist um da ranzukommen.

Nur habe ich ein sehr grosses Problem.

Und zwar das ich nicht gerne mit Kindern arbeite. Nur leider kann man seine Praktischen Stunden nur im Kindergarten, Krippe, Regelkindergarten, interaktiven Kindergarten und Sprachheilkindergarten.

Deswegen stellt sich mir nun die grosse Frage ob das wirklich das richtige für mich ist einfach weil Kinder zwischen 3-9 Überhaupt nicht mein Ziel sind und es für mich immer überdurchschnittlich anstrengend war mit Kindern in dem Alter zu arbeiten.

Informatonen warum nicht in der Krippe:

Die Krippe nimmt nur ungerne unregelmäßige Praktikanten oder nur über ein paar Wochen weil man als ersatz bezugsperson am besten Fulltime für die Kinder da sein sollte.

Da ich dies aufgrund der Schule nicht gewährleisten kann habe ich dort schon absagen bekommen.

Bitte um Erfahrungen ob es alternativen gibt, und wieviel Stunden in den zwei Jahren als Sozialassistent abgeleistet werden müssen.

Mit freundlichen Grüssen Simon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?