Wer hat die Sprachen erfunden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kennst du denn nicht die Legende von Babylon ?

Die Babylonier hatten versucht beim Bau ihrer Stadt einen Turm zu bauen, der bis zu den Wolken reicht. Zu der Zeit haben angeblich alle Menschen die gleiche Sprache gesprochen. Als die Babylonier den Turm auf eine gewisse Höhe gebaut hatten, soll ihnen Gott erschienen sein. Laut Legende hat er zu diesem Volk gesagt, sie hätten kein Recht so hoch zu bauen, weil nur Gott dort leben darf. Daraufhin soll Gott zornig geworden sein und gesagt haben, ab heute werdet ihr euch nicht mehr untereinander verständigen können und ließ den Turm einstürzen. Von da an hat jeder Mensch plötzlich eine andere Sprache gesprochen. Aber ist halt nur eine Legende, wer weiß ob's stimmt. Übrigens, Boney M , Bruce Low und auch BAP haben darüber ein Lied gesungen.

Sprachen wurden nicht erfunden, sondern Töne und laute ausgetauscht. Dann darauf geguckt wie der andere darauf reagierte und es kam noch die Lautstärke hinzu und die Augensprache. Alles zusammen ergab einen Buchstaben. Auch bei den Übersetzungen wurde vorher zig´millionenmal ausgetauscht wie der Mensch und auch das Tier reagiert. Wir haben aber viel von den Tiere abgeguckt und wobei die sich zb. gehaut haben, wenn jemand anders reagierte als der andere, wie Affen zb.

Die wurden nicht erfunden sondern, die haben sich entwickelt.

... Die Frage ist mal ziemlich dumm... Wenn du einen IQ-Test vor dir liegen hast, dann sind die Symbole darauf zwar in keiner Sprache zu übersetzen, sie ergeben jedoch dennoch einen Sinn. Das selbe Prinzip verfolgt eine Sprache. Sprache dient letzendlich nur zu einer schnellen und präzisen Kommunikation. Übersetzen kannst du im einfachsten Sinne dadurch, dass du auf ein Gegenstand zeigst und sagst wie er heißt. (Zeigst auf einen Stein -> Sagst "Stein" -> Dein Gegenüber wird dann verstehen, dass das ein Stein ist)

Und nach dem Prinzip sind Sprachen entstanden. Nachdem selben Prinzip trainiert man ja auch beispielsweise Tiere.

Niemand hat die Sprachen erfunden. Sie haben sich über die Jahrtausende aus den Lauten der Urmenschen entwickelt.

Was möchtest Du wissen?