Wenn man seine Tage hat und lacht, verliert man dann mehr Blut?

6 Antworten

Nein, es ist lediglich so das wenn man einen Tampon nutzt, dann lacht sich die Scheidenmuskulatur zusammen zieht und denn vollen Tampon dann zusammendrückt, wie ein Schwamm voll Wasser. Dadurch könnte es dir so erscheinen.

So ekelig sich das anhört ich glaube wenn man hustet, lacht, niest, dann kommt es einfach nur raus was sich angesammelt hat. Es ist auch so dass wenn man richtig lacht, sich ein paar muskeln lockern und man dann z.b pupst weil die muskeln die es zurückgehalten haben eben gelockert sind.

Insgesamt nein. Nur dadurch dass du lachst, ist im inneren deiner Gebärmutter mehr Blut. Allerdings spürt man ja, dass da etwas ist, wenn man lacht, niest oder hustet. Das liegt daran, dass dein Körper sich, wenn du zB lachst an spannt. Und die Gebärmutter auch dadurch wird Blut ausgeschieden. Deswegen haben manche Frauen während ihrer Periode auch so schmerzen, weil die Gebärmutter sich anspannt, um das restliche Blut loszuwerden. Es bleibt aber dabei, dass dadurch insgesamt während der Zeit nicht mehr Blut ausgeschieden wird.

Wer hat dir den Quatsch erzählt?

Ja das spritzt dann durch die Gegend wie ein Rasensprenger. 

Was möchtest Du wissen?