Wenn man eine Festplatte formatiert, ist dann deren daten weg?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ja und nein. Also an sich sind die Daten gelöscht. Deshalb solltest du sie nicht formatieren, wennn du die Daten noch brauchst bzw. vorher ein Backup machen. Aber so ganz richtig unwiederbringlich sind sie noch nicht gelöscht. Du solltest dich nicht darauf verlassen, daß jemand, dem du die Festplatte dann übergibst, nicht mehr rekonstruieren kann, was drauf war. Die gelöschten Daten haben ja noch ihre Spuren dagelassen. Am besten sollte man den Platz mehrfach überschreiben (also immer wieder irgendwelche unsinnigen unwichtigen Daten auf die Festplatte kopieren und löschen und zwischen durch mehrfach formatieren). Dann wird es zumindest aufwändiger, den ursprünglichen Inhalt wieder zu rekonstruieren.

Nein, nach einem einfachen Schnellformatieren sind praktisch alle Daten noch da. Zumindest Fotos kann man ganz einfach mit PhotoRec (http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE) wiederherstellen, aber es gibt auch Programme die beliebige Dateien wiederherstellen. Außerdem kann man den sich Inhalt der kompletten Festplatte in jedem geeigneten Hex-Editor anzeigen lassen und z.B. nach Textstellen suchen.

Nein, die daten lassen sich recht einfach wieder herstellen. Alles andere sind vermutungen. Die einzigste loesung die daten endgueltig verschwinden zu lassen sind eraser ... sonderprogramme,... die mehrfach die echten daten ueberschreiben und selbst diese koennen bei unsachgemaesser nutzung ausreichend material zur datenwiederherstellung hinterlassen. Grundlegend: bei den normalen file-systemen werden nicht die daten, sondern die datenzuordnungstabellen geloscht. Insbesondere unter windows werden KEINE realen daten ueberschrieben.Wenn aber die daten nicht physiche ueberschrieben werden, dann sind die auch noch vorhanden.

StefanSchu 30.09.2009, 03:53

Falsch! Microsoft schreibt auf seiner Seite explizit das der Datenträger ausgenullt wird.

http://support.microsoft.com/kb/941961

Ich habe das sogar selbst mit neuesten Datenrettungstools getestet. Bei der langsamen Formatierung unter Windows Vista sind die Daten komplett gelöscht!

0

Bei einer Formatierung werden alle Daten auf dem Datenträger gelöscht.

Allerdings: Solange sie nicht überschrieben werden, können die Daten mit Spezialprogrammen wieder hervorgeholt werden. Daher sollte Jeder, der die Daten auf der Festplatte wirklich löschen will, ein Programm benutzen, welches mehrfaches Überschreiben ermöglicht.

Condor131 01.07.2008, 17:10

Nein, die datenzuordnungstabellen werden geloescht, die daten selbst sind noch immer vorhanden. Das auslesen das daten benoetigt keine echte spezialsoftware. Da genuegt ein live-system und ein wenig grundkenntnisse.

1
StefanSchu 30.09.2009, 03:55
@Condor131

Auch falsch! Die Daten werden seit Windows Vista mit 0 überschrieben und sind physisch weg. Da nutzt dir auch die speziellste "Spezialsoftware" nichts mehr.

Wo nix is, kannst du auch nix lesen!

0

Hi Dantscho, beim löschen der Daten werden nur die Adressen der Files gelöscht. Daher funktioniert das Löschen auch in rasender Geschwindigkeit. Im Notfall können Daten wiederhergestellt werden falls der Vorgang formatieren direkt nach Erteilung abgebrochen wurde, kann man mit verschiedenen Programm diese Adresstabelle wiederherstellen um wieder Zugriff auf die Dateien zu erhalten. G-DATA Power Partition Manager ist ein solches Programm. Solange noch nicht die eigenen Dateien gelöscht wurden durch überschreiben, kann eigentlich alles wiederhergestellt werden. Es gibt gegen viel Geld auch Firmen die sowas professionell machen. Lg. Eoslorbass

Die ursprünglichen Daten sind erst dann endgültig weg, wenn die Festplatte vollständig überschrieben wurde. Ordner und Dateien können relativ einfach wieder hergestellt werden.

(z. B. recovermyfiles.com)

Zur sicheren Löschung der Daten gibt es Programme wie Eraser, dabei wird die gesamte Festplatte, auf Wunsch mehrmals, mit Nullen, Einsen oder zufälligen Werten überschrieben.

Das gilt auch für USB-Sticks und Speicherkarten!

Condor131 01.07.2008, 17:12

USB-stick und flashcard haben andere datenzuordnungen und sind in soweit nicht mit einer hdd vergleichbar, ausser Du meinst microdrive. Das echte loeschen der besonderen datenzuordnungen von usb-stik oder cads ist nicht ganz ohne und verkuerzt die lebensdauer der speichermedien erheblich.

1

wenn du die Festplatte formatierst, ist das so, als wenn Du aus einem Leitz-Ordner das Inhaltsverzeichnis herausreisst. D.h., Du weißt zwar nicht mehr, was nun wo abgelegt ist, beim durchblättern findest du aber trotzdem alles...

Dann sind die daten auf den ersten blick weg, aber zur Not noch wiederherstellbar, wenn man genug afwand treibt.

Jup . Die sind dann futsch :D

ja, es sei denn du hast eine Schnellformatierung gemacht.

Whitefall 01.07.2008, 13:31

Auch beim Nicht-Schnell-Formatieren werden die Daten nicht überschrieben, sondern nur die Festplatte komplett geprüft (gelesen). Siehe http://hornbeam.cs.ucl.ac.uk/hcs/teaching/GA10/lec9extra/ch15garfinkel.pdf ab Seite 305.

0
StefanSchu 30.09.2009, 03:50

Falsch! Die normale, also langsame Formatierung löscht durchaus alle Daten physikalisch von der Festplatte. Windows Vista macht das, XP und 98 haben das nicht getan.

http://de.wikipedia.org/wiki/Formatierung

Vista überschreibt bei der langsamen Formatierung alle Daten mit 0. Damit sind die Daten weg! Undzwar völlig weg. Die stellt dir auch ein Datenlabor nicht mehr her.

http://www.heise.de/newsticker/Sicheres-Loeschen-Einmal-ueberschreiben-genuegt--/meldung/121855

0

Bei einer Formatierung werden die Daten gelöscht!

Condor131 01.07.2008, 17:13

bei welcher formatierung werden wo daten geloescht?

0

Natürlich, die Daten sind dann gelöscht und können nur noch mit Spezialprogramme aktiviert werden.

Ja, undswar unwiederbringlich. Es wird gesäubert ohne Rückstände.

Condor131 01.07.2008, 17:15

hmm ... frage: was fuer ein formatierungsprogramm nutzt Du und wie lange dauert bei Dir eine formatierung? Anderenfalls werden die daten ausser die der datenzuordnung nicht angefasst ... warum auch

0

Was möchtest Du wissen?