wenn man die seitenlänge eines würfels verdopplet, wie ändert sich dann das volumen?

Support

Liebe/r Jellsen,

bitte achte etwas mehr darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren, damit jeder erkennt, welchen persönlichen Rat Du damit genau suchst. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße,

Oliver vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1cm Seitenlänge = 1cm³

2cm = 8cm³ (1cm³ x 8 = 8cm³ )

4cm = 64cm³ (8cm³ x 8 = 64cm³ )

8cm = 512cm³ (64cm³ x 8 = 512cm³ )

Das Volumen verachtfacht sich

meinst du alle Kanntenlängen werden verdoppelt? Also so daß es immernoch ein Würfel ist? Naja einmal verdoppelt es sich, weil es in die Länge geht, ein weiteres mal weil es in die Tiefe geht und noch einmal in die dritte Ebene. Also das Volumen verachtfacht sich

Ich hatte das so verstanden, dass ein doppelter Würfel draus wird, also dass er nur einmal in die Länge gezogen wird...

0
@MerenwenMiriel

deshalb mein erster Satz, weil die Frage hier nicht eindeutig formuliert war.

0

ich würde behaupten es vervierfacht sich. wenn die kanten vorher 2 cm lang waren beträgt das volumen ja 8 cm³. und bei 4 cm kantenlönge wären das dann 64 cm³.

wenn du nur eine seite verdoppeltst ist es ja kein würfel mehr.

Das hättest du auch einfacher haben können, einfach einen Spielwürfel nehmen und dann noch einen zweiten dazulegen, dann wär es dir wie Schuppen von den Augen gefallen und du hättest es selber gesehen ;-)

Und ganz ohne Formeln ;-)

Der Vorschlag ist gut. Man muss dabei nur bis 8 zählen können, um auf das richtige Ergebnis zu kommen.

0

Ein Würfel hat jeweits die gleiche Seitenlänge. Volumen ist gleich: V= Ag x h (höhe mal grundfläche) Ag ist gleich h x g Verdoppelt man jetzt aber jede seite: Ag= 2h x 2g = 4Ag und jetzt die 4 Ag mal die 2h = 8V das heißt 8 Volumen also 8 mal das Ursprüngliche.

Was möchtest Du wissen?