Wenn ich keinen Hunger habe, bin ich satt. Wenn ich keinen Durst habe, bin ich...?

46 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Wort "satt" gilt für beides: das Gegenteil von "hungrig" und das Gegenteil von "durstig".
Gruß wiele

o.k. dann bin ich jetzt satt und satt.

Ich schließe mich dann wohl eher Shira an, nichts für ungut, danke auch für Deine Antwort.

0
@schurke

Hi, schurke, dann bist Du ja satt² ;-)
Ich habe mir die doppelte Bedeutung doch nicht ausgedacht!
Sieh mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Sitt
Da steht auch: "Jedoch ist "satt" ebenfalls das Gegenteil von durstig...".
Aber klar, Du kannst natürlich verwenden, was Du willst :-)
Gruß wiele

0
@wiele

Nein. nicht satt² sonder satt+satt, satt*2 oder 2satt. ;)

0

oder Sat1

0

Hahaha was labert ihr da?😂😂😂🚼

0

wenn du keinen durst hast...

echter hunger ist in unseren breiten selten, es ist eher appetit da, und die mengen, die gegessen werden, sind weit mehr als es dem tatsächlichen hunger entspricht. vor diesem hintergrund muß man sich den satz "ich habe keinen durst" mal kritisch betrachten. hier gilt nämlich das gegenteil: es wird weit weniger getrunken, als es objektiv dem flüssigkeitsbedarf entspricht. dementsprechend gibt es ein überraschendes buch:

Sie sind nicht krank, sie sind durstig. Heilung von innen mit Wasser und Salz (Taschenbuch) von Fereydoon Batmanghelidj (Autor)

Preis: EUR 15,50

in diesem buch werden viele zustände eindeutig als einfacher wassermangel des körpers entlarvt, von ständiger unerträglicher gereiztheit bis zu chronischen schweren erkrankungen.

also: wenn ich keinen hunger habe, bin ich satt; aber wenn ich keinen durst habe, bin ich häufig nur unfähig, die natürlichen bedürfnisse meines körpers wahrzunehmen...

Bei deiner Tastatur ist wohl die Umschalttaste kaputt. ;-)

Ich finde deinen Kommentar sehr interessant und mindestens eine Überlegung wert. Das Buch werde ich mir mal anschauen. Danke.

0

Wenn man fertig mit dem Essen ist, sagt man dass man satt ist.
Wenn man fertig mit dem Trinken ist, sagt man dass man voll ist.
Daraus kann man dann schlussfolgern, dass das gesuchte Wort ->Voll<- ist.
Hoffe ich konnte dir helfen.
Gruß MrSmartey

In anderern Sprachen gibt es bis zu 4 Wörter für das "nicht mehr durstig" sein. Duden hat mal ein Ausschreiben veranstaltet, dabei Kahm das Wort "Sitt" heraus, wird aber nicht benutzt, weswegen es nicht in Duden erwähnt wird. - es gibt genügend Umschreibungen im Deutschen.
LgCuddly :)

Sitt ist ein Wort, das das Gegenteil von durstig (also nicht mehr durstig) bedeuten soll. Die Erfindung von sitt war der größte und bekannteste Versuch, eine vermeintliche Lücke innerhalb der deutschen Sprache zu schließen, geriet aber im Ergebnis zum Flop, da sich das Wort nicht durchsetzen konnte.

Satt“ ist als Gegenbegriff zu durstig im (historischen) Grimmschen Wörterbuch zu finden. Auch nach heute üblichem Verständnis eignet sich satt als übergeordneter Gegenbegriff sowohl zum Begriff hungrig als auch zum Begriff durstig.

Zu finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sitt

Was möchtest Du wissen?